Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles tagged with " Corsets"
Okt
2

Inner Sanctum Latex Couture and Corsets

By admin  //  Korsetts, Latex  //  No Comments


Model Jade Vixen for Inner Sanctum Corsets

Wenn man mehr oder weniger von Anfang an dabei war, mit dazu beigetragen hat das das Material Latex durch wunderschöne und ungewöhnliche Fashions  größtenteils vom Vorurteil des fetischlastigen Sexspielzeuges entrückt wurde, dann kann man darauf ein kleines bisschen Stolz sein. Dennoch ist Inner Sanctum nicht arrogant, sondern eine familienartige Company die sich mit den Wünschen Ihrer Kunden auseinandersetzt. Mein erstes Kleinod von Inner Sanctum, welches noch immer in meiner Schatztruhe liegt und darauf wartet ausgeführt zu werden, hab ich bereits zu einer Zeit erstanden als farbige Latexfashion sich auf genau zwei Farben beschränkte – rot und schwarz – im Gegensatz zu heute ein Witz. Aber nichts ist so beständig wie der Wandel und genauso wie man damals mit einem Brief einen Katalog angefordert hat um dann zu bestellen so kann man heute dank High-Speed Internet und Datenflatrate alles bequem vom Rechner aus ordern. Trotzdem gehört das Unikat immernoch zu den Teilen in meiner Sammlung die die Zeit unbeschadet überstanden hat. Sowas zeugt von Qualität… mal abgesehen von dem göttlichen Design.


Model Matsuimi Max for Inner Sanctum Corsets

Inner Sanctum ist aber heute noch viel mehr. Neben Ihrer wunderschönen Latexcollection, die von namenhaften Models der Pin-Up und Fetishszene präsentiert wird, bieten sie auf Ihrer Webseite die Klassiker der Retro-Lingerie und eine äußerst exklusive Auswahl an Korsetts. Bisher kann man “Velda Lauder” und “What Katie did” Unikate im Onlineshop gleich miterwerben, doch ich bin mir sicher das das Kerngeschäft des Londoner Latexlabels immer auf das eng anliegende Material focussiert bleibt… und das ist auch gut so. Nicht umsonst schmücken sich neuerdings Rockbands, Popsternchen, Burlesque Entertainerinnen und Pin-Up Stars mit der körperbetonten Mode. Im übrigen gehört eine Berliner Burlesque und Fetischkünstlerin ebenfalls zu den Repräsentatoren des englischen Labels. Eden durfte die 2009 Kollektion maßgeblich in Szene setzten und war dabei mit Masuimi Max und weiteren Ikonen in bester Gesellschaft.


Model Eden for Inner Sanctum Corsets

Inner Sanctums Latex Couture gehört aus meiner Sicht mit zu den ausgefallensten und doch tragbaren Highlights der Latex Fashion Welt und ich bin mir sicher sie werden sich auch noch die nächsten 15 Jahre unten mit spannenden Kollektionen zu Wort melden. Bis dahin kann man sich an der Bilderpracht im Webshop mit Onlinebestellmöglichkeit und weltweiter Lieferung vergnügen… denn nach der Bestellung kommt die Vorfreude !!

Inner Sanctum have a different kind of lingerie and sensual clothing website. Their products are carefully selected for originality and hi quality and the underwear is bold and sensual yet never vulgar, encapsulating glamour and sophistication with lashes of playfulness. They also design the worlds finest latex designer fashion and have supplied latex clothing to some of the worlds most famous celebrities. They has been published in leading fashion magazines such as: Italian Vogue, alongside Dior in the cutting-edge Pop and the ultimate design concept magazine: Wallpaper.

Their established family run business has an uncompromising focus on quality and service in all areas and have been trading internationally since 1994 and continue to grow, sourcing new products, developing their website and servicing the substantial international client base. Inner Sactum Corsets offer elegant gift-wrapping and free international delivery on all lingerie items and they are available at all times to offer you expert advice. Inner Sanctum was also the first commercial latex fashion company to produce high quality photographic productions, staged in some of the worlds most exclusive venues. Then to release highly creative advertising campaigns that reflected the same levels of creativity in its designs. Their product range exceeds 1000 designs, covering a style diversity that has been worn and enjoyed by people in most countries of the world. It is a must SEE … surf their website and dream on…

Aug
9

Lacing Lilith – High Fashion Leder und Latex Couture

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments


© Woolhouse-Photography-Studios

Ich erinnere mich noch gut an die Zeit vor den sozialen Netzwerken. Auf den ersten Internetseiten wurden zumeist einfache und fetischlastige read more

Aug
5

Miss X Schmuck, Wimpern & Kosmetik von Amelia Arsenic


All Pix © Amelia Arsenic

Wenn man wie ich immer auf der Suche nach neuen Ideen ist findet man natürlich viel Müll in den weiten des Netzes aber auch unglaubliche Highlights. Ein Highlight das ich im Rahmen meiner endlosen Suche für meinen Burlesque, Pin-Up und Alternative Mode Blog unbedingt beleuchten muß ist die Fashion Kolumne von Amelia Arsenic. Die Präsentation Ihres Styles schlägt fast alles was ich bisher im Netz gefunden habe. Irgendwo zwischen Cyberpunk, Rockabilly, Burlesque und Fetish beginnt Ihr Fashionsinn und endet… tja.. das wird die Zukunft zeigen. Denn mit Ihren 24 Jahren und Lebenserfahrungen in Weltstädten wie Berlin und New York hat Amelia noch eine unglaubliche Reise vor sich. Städte wie Paris und London mit Ihren besonderen Styles werden wohl demnächst ihrem Spektrum zugeführt.

Ihre Leidenschaft zur Latex-Couture, Polka Dots, edlen Korsetts, Vintage Nylons und ausgefallenem Schmuck prägt Ihre weiteren Aktivitäten. Sie schreibt Fashion Kolumnen für Makeup Mayhem und Style Division, released aktuell eine kleine Kollektion an falschen Wimpern mit dem klangvollem Namen Paris 2050, die  auf Ihrem Shop zu erstehen ist und spielt nebenbei auch noch in einer Band. Nun könnte man denken allein damit hätte sie genug Beschäftigung .. falsch gedacht… sie ist auch noch maßgeblich an dem Label “Black Pill Red Pill” beteiligt. Mein Gott… ich glaube das Froilein weiß wo man Zeit kaufen und behalten kann :-)

Last but not least genießt der Insider ihren außergewöhnlichen typografischen Geschmack… der immer eine Gradwanderung zwischen Retro und Futura ist…. i love it. Besucht Ihren Blog, genießt die unzähligen Outfit und Make-Up Ideen und schwelgt in Ihren zeitweise zerstörerischen Bildern… und ganz nebenbei sollte sich jeder mit der Kunst des Wimpernklebens vertraut machen.. es lohnt :-)

Amelia Arsenic (aka. destroyx) is a twenty four year old musician, artist, designer, art director and stylist. Her latest project is a new fashion label called Miss X Aesthetic Laboratories which has a cosmetics and jewellery division.

She loves to travel and has previously lived in Berlin, but now She’s living in NYC, (next stop is Paris via London). She spends most of her time kerning type, designing accessories or planning mammoth video/photo shoots. If she’s not making visuals, she’s doing something musical with her crazy industrial cyber punk band Angelspit (they are signed to Metropolis records in the USA and they run their own label called Black Pill Red Pill).

She’s obsessed with the colour red, polka dots, the letter X and Russian Constructivism. She loves to collect ridiculously high heels, vintage stockings, corsets, latex and antique medical equipment. Join her world of gorgeous ideas in Burlesque, Rockabilly, Cyberpunk or Alternative Style…. join the world of Amelia Arsenic.

Jun
29

Valkyrie Corsets – Theres a rumble in Brighton tonight

By admin  //  Korsetts  //  No Comments

Ein Urgestein der Rockabilly Bands namens Brian Setzer besang mit seiner Band Stray Cats Anfang der 80ziger das es in Brighton eines Tages rumoren wird. Wörtlich sagte er:

„Rockabilly ging tiefer als der Blues. Er hatte ein eigenes Gesicht, ein eigenes Outfit, eine eigene Frisur und einen Sound, der in den Füssen krachte. Rockabilly war auffallend, hart und vielschichtig…. “ Brian Setzer

Ich bin mir absolut sicher der gute Mr. Setzer spielte damit auf die heutige Korsettdesignschmiede Valkyrie Corsets an ;-) …. doch mal von Anfang an. Als Korsetts noch steife, zur Unterkleidung gehörende Kleidungsstücke waren, die eng und unbequem am Oberkörper anlagen wurde wenig auf hochwertige Materialien geachtet mit denen die Tailenformung erreicht wurde. Das Korsett in der heutigen Zeit hat wenig mit der Funktionalität der damaligen Zeit zu tun und veränderte sich im Verlauf der Jahrhunderte mehrmals in Form und Schnitt. Vor ca. 20 Jahren wurde das Korsett mehr und mehr salonfähig. Nicht nur Stars aus der Musikszene wie Madonna haben einen wesentlichen Anteil an dem Retrorevival der formenden Mode, auch die Fashion-Designer lieben das Korsett mehr und mehr. Immer mehr kreative Designer beweisen ihre Liebe zu der formenden Kunst ohne dabei nur auf fetischlastige Mode für den Heimbedarf abzuzielen.

Und nur am Rande… für Menschen mit Geschichtsfaible gibt es eine interessante Zusammenfassung über die Entwicklung der Miedernachkommen durch alle Epochen.

Ein kleines aufstrebendes Label aus Brighton, UK  mit dem mystisch klingendem Namen Valkyrie Corsets fertigt neben den klassischen Korsetts farbenprächtige und einzigartige Burlesque und Hochzeitskorsetts. Ihre Korsettmanufaktur gestaltet und näht in kleiner Näherei wunderschön verspielte und auf den Körper perfekt angepaßte Taillenmieder für die Wespentaille. Diese kleinen Kunstwerke sind nicht dafür gemacht unter Blusen, Hosen oder Röcken versteckt zu werden.. sie brauchen eine Bühne. Mittlerweile bin ich im Besitz eines Velda Lauder Korsetts, mehrerer Redcat 7 Korsetts und einem Maya Hansen Meisterwerk… nur um einige der Klassiker zu nennen… und ich bin mir ziemlich sicher das eines Tages auch ein Valkyrie Korsett meine Sammlung ergänzen wird. Die Künstlerin Geraldine fertigt nämlich mit Vorliebe Sonderwünsche… und dabei ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der momentan anhaltende Trend zu gehobener Unterwäsche, sexy Lingerie und der Burlesquekunst versprechen Valkyrie Corsets noch weiterhin gute Beiträge in den Medien…. und das zu Recht. Wer mehr über die Designerin wissen will der sollte Ihre Webseite besuchen, die in Kürze sogar im neuen Glanze erstrahlt….

Valkyrie Corsets – Finest made to measure corsetry


photo by Kristalikowski Photography

They are a small corsetry company based in Brighton, England, supplying corsets to many of the Uk’s finest boutique stores as well as taking on private commissions. They specialise in beautiful burlesque and bridal corsets but are always happy to create something unique and different when they working directly with clients. They use a variety of the finest fabrics and trims in their designs. They are fashioned using traditional methods with 12 sprung steel bones, back lacing and a front busk fastening. They offer the option of padded cups for extra cleavage and modesty panels behind the lacing. All corsets are made inhouse in their Brighton studio to ensure the high quality of construction.

http://myspacetv.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=54121351

When making overbust corsets they will usually create a toile (a mock up of your corset) which will be posted to you to try on and confirm that you are happy with the fit. This will need to be sent back so the steel bones can be used in your final corset. This is included in the price of your corset. Alternatively they are happy to do fittings in person at their Brighton studio at no extra cost. Corsets are all made to order so please allow 3-4 weeks for delivery. Enjoy the coming new website at http://www.valkyriecorsets.co.uk

Apr
5

Versatile Corsets & Fashions – manufactured with love


© Photo by Riley Kern | Model: Frankie Sin

Matsuimi Max, Bernie Dexter, Dita von Teese, The Glamazons, Jamie Deadly und noch unzählige andere Göttinnen der PinUp und Burlesque Szene read more

SHOPPING

Tips

CageFolle
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung