Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles tagged with " High Heels"
Dez
4

Burlesque Künstler stehen auf Glamour und Glitzer

blog-gothesque-04
© Gothesque.de

High-Heels sind wohl das faszinierendste Objekt der Neuzeit :). Männer fühlen sich ermuntert Frauen einzuschätzen ;-) und Frauen read more

Jan
20

Booties oder High Heels bei Glatteis im Winter?

By admin  //  Allgemein  //  No Comments

blog-Buffalo-High-Heels
Meine momentanen Lieblings Buffalos © Buffalo

Wenn man dem Wetterbericht glauben schenken kann soll es auch in unseren Landen eines Tages wieder sommerlich warm werden. So richtig glauben kann man das fast nicht wenn man den Blick aus dem Fenster wirft. Eisige Kälte, dick eingackte unförmige Gestalten, die versuchen auf den vereisten Gehwegen mit festem Schuhwerk nicht auf den Hintern zu landen. Das ist die Zeit in der alle High Heel Verächter keine Ausrede mehr brauchen aber auch die Zeit in der das Tragen von hochhackigen Schuhen gern mal als halsbrecherisch verurteilt wird. Booties mit klobigen Blockabsatz sind das höchste der Gefühle das toleriert wird. Dabei ist das Tragen von Pumps mit Plateauabsätzen auch in der kalten Jahreszeit kein Verbrechen. Ja ich möchte fast behaupten gerade im Burlesque geht es nicht ohne. Natürlich seh ich oft Performerinnen, die sich erst im Backstage mit ihren eignentlichen Waffen an den Füssen ausstatten und wenn ich ehrlich bin neige ich hin und wieder auch dazu mal das bequeme Schuhwerk mit dabei zu haben. Vorzugsweise nach einer langen Nacht sind flache Schuhe schon eine große Erleichterung für den gequälten Fußballen :-). Doch so richtig wohl fühl ich mich dann nicht… der Gang wird weniger elegant und das Gesamtbild zerstört :-)

blog-Burlesque-High-Heels
KARSTADT Schnäppchen …

Das tragen von winterlich warmen Stiefeln gehört auf Burlesque Veranstaltungen zum absoluten No Go – das gilt nicht nur für die Performer auf der Bühne ;-). Ein wirklicher Grund, die guten Absatzschuhe auf dem Weg zum Event lieber im Stoffbeutelchen zu tragen als an den Füßen ist lediglich ein cm-hoher Schnee-Einbruch. Denn dann kann man mit Sicherheit davon ausgehen, das das gute Schuhwerk und ich geh mal davon aus das ihr nicht das 10 EUR Chinaschuhwerk unter den hübschen Sohlen tragt, ein für alle mal ruiniert ist. Wasserflecken sind da nur das geringste Übel. Das zumeist teure Leder leidet, verformt sich und ist letztendlich nicht mehr zu retten. Dann hilft nur noch der Kauf eines neuen Paares oder auch zwei oder drei. Dieses Jahr werde ich Barcelona, London, Zürich und Lissabon auf Herz und Shoppingnieren im High Heel Sektor erneut abchecken und schauen was es 2013 dort an Nachschub in den Shops so gibt. Bis dahin stöber ich immer wieder gerne im SALE bei Karstadt, wo ich kürzlich ein tolles Schnäppchen machen konnte oder besuche mein Alltime Favourit Buffalo – die gerade eine neue Kollektion gelauncht haben.. mit wunderbaren Sommer-High-Heels. In diesem Sinne rauf auf die hohen Absätze und raus zum nächsten Burlesque Event.

Mai
25

Deadly Dames Rockabilly und Pinup Couture bei Buy-Unlike


click here

Immer wenn mir nach Polka-Dot Petticoats, Stiftröcken und Kirschkleidern ist, schaue ich als erstes in den Online Shop von Buy-Unlike. Im Zeitalter des Online Versandhandels spart man ja so unglaublich viel Zeit und vor allem Wege. Dabei kann direktes Shopping so schön sein, vor allem wenn man den Laden fast für sich alleine hat und auch noch total nett von der Besitzerin beraten wird. Ich werde oft gefragt woher ich meine ganze Outfits beziehe und wenn es um Pin-Up Kleider und Rockabella Fashion geht lande ich immer bei Buy-Unlike. Hin und wieder ergibt sich auch die Gelegenheit eines direkten Besuchs in Saarbrücken, der Heimatstadt des Rockabella Versandhandels und dann wird gestöbert. Egal ob Retro Badeanzüge, 50ties Kleider, Pinup Fashion Tops oder Capri Pants von Deadly Dames, bei Buy-Inlike findet man immer was und noch viel mehr. Denn neben den Klassikern der aktuellen Kollektion gibt es SALE Kleiderständer … jaaa – ein Traum für jeden Schnäppchenjäger und Sonderangebotssammlerin.

Natürlich kann man die Labels von Buy-Unlike auch für ein paar Euro weniger dirket beim Hersteller beziehen aber ich kann euch versichern, diese auch schon getestet zu haben und wirklich günstiger fährt man damit nicht. Eine Bestellung im europäischen Ausland bedeutet immer das Risiko der Verzollung und das kranke daran ist das Zoll bzw. Gebühren auch auf die Versandkosten erhoben werden. Buy-Unlike entwirft zwar keine Fashion, noch nicht :-) , aber sie ersparen einem den Weg zum Zoll und liefern immer pünklich und fix. Ich habe schon unzählige Kleidchen und Accessoires von Saarbrücker Retrohandel und bin immer wieder 100% zufrieden. Alle die nach Retro- und Vintagemode, nach Pin-Up Couture und Rockabella Fashion oder zauberhaften Retro Kitsch suchen: BUY-Unlike ist Euer Laden. Um es mal auf den Punkt zu bringen, es gibt genau zwei Gründe nach Saarbrücken zu reisen: 1) der Model Madness Contest, der im übrigen wieder richtig lustig war und 2) das feine Lädchen in einer unspektakulären Gegend namens Buy-Unlike.

Abschließend muß ich allerdings noch anmerken das der neue Online Shop schon in den Startlöchern steht… also lasst Euch nicht vom Look & Feel des bestehenden abhalten zu bestellen. Ich kann Euch versichern die Funktionaliät, des “alten” Shops der noch online ist, sind einwandfrei. Ich habe das natürlich unzählige Male getestet :-) bevor ich diesen tollen Retro Shop für Vintage Mode und Glamour Pin-Up Kleider empfehle. Der Vorteil eines persönlichen Besuchs ist natürlich mit der unmittelbaren Anprobe nicht von der Hand zu weisen …. :-)

Aug
5

Miss X Schmuck, Wimpern & Kosmetik von Amelia Arsenic


All Pix © Amelia Arsenic

Wenn man wie ich immer auf der Suche nach neuen Ideen ist findet man natürlich viel Müll in den weiten des Netzes aber auch unglaubliche Highlights. Ein Highlight das ich im Rahmen meiner endlosen Suche für meinen Burlesque, Pin-Up und Alternative Mode Blog unbedingt beleuchten muß ist die Fashion Kolumne von Amelia Arsenic. Die Präsentation Ihres Styles schlägt fast alles was ich bisher im Netz gefunden habe. Irgendwo zwischen Cyberpunk, Rockabilly, Burlesque und Fetish beginnt Ihr Fashionsinn und endet… tja.. das wird die Zukunft zeigen. Denn mit Ihren 24 Jahren und Lebenserfahrungen in Weltstädten wie Berlin und New York hat Amelia noch eine unglaubliche Reise vor sich. Städte wie Paris und London mit Ihren besonderen Styles werden wohl demnächst ihrem Spektrum zugeführt.

Ihre Leidenschaft zur Latex-Couture, Polka Dots, edlen Korsetts, Vintage Nylons und ausgefallenem Schmuck prägt Ihre weiteren Aktivitäten. Sie schreibt Fashion Kolumnen für Makeup Mayhem und Style Division, released aktuell eine kleine Kollektion an falschen Wimpern mit dem klangvollem Namen Paris 2050, die  auf Ihrem Shop zu erstehen ist und spielt nebenbei auch noch in einer Band. Nun könnte man denken allein damit hätte sie genug Beschäftigung .. falsch gedacht… sie ist auch noch maßgeblich an dem Label “Black Pill Red Pill” beteiligt. Mein Gott… ich glaube das Froilein weiß wo man Zeit kaufen und behalten kann :-)

Last but not least genießt der Insider ihren außergewöhnlichen typografischen Geschmack… der immer eine Gradwanderung zwischen Retro und Futura ist…. i love it. Besucht Ihren Blog, genießt die unzähligen Outfit und Make-Up Ideen und schwelgt in Ihren zeitweise zerstörerischen Bildern… und ganz nebenbei sollte sich jeder mit der Kunst des Wimpernklebens vertraut machen.. es lohnt :-)

Amelia Arsenic (aka. destroyx) is a twenty four year old musician, artist, designer, art director and stylist. Her latest project is a new fashion label called Miss X Aesthetic Laboratories which has a cosmetics and jewellery division.

She loves to travel and has previously lived in Berlin, but now She’s living in NYC, (next stop is Paris via London). She spends most of her time kerning type, designing accessories or planning mammoth video/photo shoots. If she’s not making visuals, she’s doing something musical with her crazy industrial cyber punk band Angelspit (they are signed to Metropolis records in the USA and they run their own label called Black Pill Red Pill).

She’s obsessed with the colour red, polka dots, the letter X and Russian Constructivism. She loves to collect ridiculously high heels, vintage stockings, corsets, latex and antique medical equipment. Join her world of gorgeous ideas in Burlesque, Rockabilly, Cyberpunk or Alternative Style…. join the world of Amelia Arsenic.

Jun
22

Pleaser’s Bordello Burlesque High-Heels


All pix © Pleaser USA, Inc. www.pleaserusa.com

Faszination – Leidenschaft – Verlangen: Exklusive High-Heels gehören einfach zu jedem gekonnten Burlesque read more

SHOPPING

Tips

CageFolle
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung