Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles tagged with " Mode"
Okt
17

Femme-A-Licious Collection 2012 von Westward Bound

By admin  //  Latex  //  4 Comments


click here

Westward Bound war, ist und wird immer einer meiner ersten Anlaufstellen in Sachen Latexfashion sein. Schon vor Jahren, als die meisten Latexlabel noch mit der Einheitssoße in Rot und Schwarz daherkamen, hat Westward Bound diese Stigmatisierung eines Materials aufgebrochen und mit spannenden Schnitten und ein paar neuen Farben ergänzt. Neben Marquis gehörten dieses Label schon immer zu den herausragenden Pionieren in der Rubber Fashion. Was nun allerdings Mitte Oktober 2012 als Femme-A-Licious Kollektion vorgestellt wurde verschlug mir einfach mal komplett die Sprache.

Wunderschöne Retro- und Vintageschnitte kombiniert mit burlesquer Opulenz in knallbunten Farben oder stilvoll zweifarbig paspelliert werden zu einzigartigen Westward Bound Träumchen für jede Zweithaut-Trägerin. Gummimode in dieser Perfektion mit so unglaublich viel Liebe zu Detail inszeniert findet man nur noch bei ganz wenigen Designern die sich mit der Verarbeitung des Materials Latex beschäftigen. Das liegt unter anderem daran das es sich hier um eine kleinteilige Handarbeit handelt die viel Fingerspitzengefühl benötigt. Die neue Kollektion Femme-A-licious von Westward Bound gehört definitiv zu den spektakulärstem Latex Modevorstellungen diesen Jahres. Schon seit gut einem Monat juckt es mich unter den Fingernägeln um Euch die neue Kollektion vorzustellen die ich auf meinen endlosen Suchen auf dem Montreal Fetish Wochenende erspäht und mich vom Fleck weg verliebt habe.


Kleider, Unterwäsche, Accessoires, Pasties, Handschuhe und vieles mehr umfasst die farbenfrohe 2012-Latex-Kollektion. Wer mehr von den einzigartigen Stücken des englischen Labels wissen will der sollte auf der Westward Bound Webseite seiner Shoppinglaune freien Lauf lassen um auf der nächsten Veranstaltung in allen Farben zu glänzen. Und nun gibt es noch eine kleine Überraschung für alle Stammleserinnen dieser Kolumne und die die es noch werden wollen.



Als kleines Vorweihnachtsgeschenk gibt es die unten abgebildete DELUXE Handschuhe von Westward Bound kostenfrei nach Hause geschickt – Farbwahl nach Wunsch. Dafür müßt Ihr HIER unter diesem Beitrag kurz kommentieren was Euch an der neuen Kollektion am meisten verzückt… und HIER den “Gefällt mir” Button klicken… Na ist das mal wieder einfach!!! PS.. die individuellste ANTWORT gewinnt. Einsendeschluß ist der 30.10.2010 und Mehrfachkommentierungen sind ausdrücklich erwünscht ;-)

Jun
17

Prêt a Porter Korsettmode von Morgana Femme Couture

By admin  //  Couture, Korsetts  //  No Comments


click here

Korsetts sind so ungefähr das wichtigste was das Burlesque wiederbelebt hat. In den 20zigern Jahren vollends aus der Modewelt verbannt und bis in die 60ziger durch schnöde Hüfthalter ersetzt ist die Burlesquebewegung Grund für eine wunderbares Revival der figurformenden Mode. Immer wenn ich gefragt werde wie ich längere Zeit in dem Zwangskörper den Abend überstehe gibt es eigentlich nur eine Antwort: Sie sehen einfach so wunderbar aus und kaschieren das ein oder andere Pölsterchen. Wenn man sich dann auch noch ein Korsett leistet das nicht von der Stange oder Ebay stammt dann kann man davon ausgehen – sich zu fühlen wie ein Star :-) – ein Burlesque Star.

Eine weiteres Label das ich hier vorstellen möchte ist Morgana Femme Couture. Schon ein flüchtiger Blick in den Online Shop läßt einen sprachlos zurück. Morgana Femme Couture arbeitet ausschließlich mit exklusiven Materialen wie Seide, Satin, PVC und Baumwolle. Wer allerdings den Wunsch auf Leder hat ist hier vollkommen fehl am Platz. Seit 2003 hat das Modelabel unzählige Titelseiten namenhafter Magazine gefüllt. Playboy, Life & Style, W Magazine, Hant Extra, Elle, Bizarre, Scandinavian Tattoo, Skin Deep, Marquis, Femme Fatale … um nur einige Namen zu nennen. Egal ob Tattoo-Rockabella oder Burlesque Diva – von Morgana Femme Couture Korsetts kann man gar nicht genug bekommen.


Alle Bilder © Morgana Femme Couture

Feb
6

Feminine und romantisch: V-Couture Corset

By admin  //  Couture, Korsetts  //  No Comments



click here

Manch ein Mann wird in Korsett Couture nur eine sexy Unterwäsche sehen, manch eine Frau wird die traumhaften Kreationen wirklich unter Ihrer Garderobe verstecken, dennoch read more

Sep
20

Vintage Mode von Penelope Almendros für Revue Vintage Spanien

By admin  //  Couture, Designer  //  1 Comment

Vintage Mode ist heute in aller Munde. Die Retrowelle übermannt jedes Label das versucht irgendwie den aktuellen Trend zu bedienen. Aktuell hätte doch vor 10 Jahren niemand gedacht, das es tatsächlich nochmal Leggings in den Modeläden zu kaufen gibt? Andererseits halten sich die Klassiker wie Levis Jeans ewig ohne sich wirklich zu ändern. Penelope Almendros ist eine von den Menschen die schon weit vor der aktuellen Vintage Welle die Schönheit der Mode erkannt hat. Ihre Kollektionen sind im wahrsten Sinne des Wortes Spitze. Hochwertige Spitze kombiniert mit handgefertigten Satinkorsetts sind genauso Bestandteil Ihrer Modekunst wie dominante Korsett-Taillen Kleider.

Besonders interessant finde ich ihre Gradwanderung zwischen edler bodenlanger Red Carpet Mode, burlesquer Abendgarderobe mit surrealen Zügen und legeren Disco Daytime Dresses. Genauso interessant finde ich das die Models Ihrer Couture nicht Size Zero Figuren haben müssen um Penelope Almendros Mode zu tragen oder sollte ich schreiben, gerade weil sie die nicht haben, wirken die Revue Vintage Fashion so zauberhaft. Wie auch bei Bibian Blue gehören Gothic und Pin-Up Elemente ebenfalls zu ihrer Inspirationsquelle….

Wer über die aktuellen Entwürfe und Shootings der Vintage Mode von Penelope informiert sein möchte sollte Ihren Blog besuchen und wem es in den Fingern kribbelt einen solchen Dress zu besitzen der kann sich natürlich auf Ihrer Webseite austoben… es lohnt sich.

Penelope Almendros is an spanish fashion brand with a vintage taste. Every garment is hand made for the best quality. Penélope Almendros grew up in the studio of her mother, making sewing a game. In 2001 she parked her studies in psychology and began studying design. During the three years of student was twice selected for the competition of young designers Camariñas, two more for the Pasarela de Castilla y León (Spain) and the already extinct, Off Fashion Getxo. She finished her studies in Valladolid and moved to Madrid for further sponsorship techniques, enrolling in the Advanced Cycle Pattern of IES Santa Engracia and conducting practices at the studio of Rosa Carboné.

She presented her first commercial collection in 2007 in the Emergency Section of the Pasarela de Castilla y León and a second in the competition for young designers Bodybell. In 2008 she returned to present collection in the Emerging section Pasarela de Castilla y León getting a good international momentum.

In February 2009 came Revue Vintage. During that year expanded its outlets to Valladolid, Barcelona and A Coruña and presented collections at the Barcelona Fashion Freak Stop Singular and A Coruña.

pictures by Iria Rodriguez, Rai Robledo, Laura Thomas, Maria S. Varela and JotaCe Unaimagen

Mai
30

High-Class Classic Bizarre Latex Couture by Jane Doe

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments


photo Jane Doe Latex Webshop

Als das Material noch schwer fetischlastig war und in die Bondage Schublade gepresst wurde waren die Designs eher rudimentär, read more

SHOPPING

Tips

CageFolle
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung