16. Februar 2016 Comments (0) Korsetts

16. Februar 2016 Comments (0) Korsetts

Asphyxia Burlesque Costume and Couture from Melbourne

blog-Asphyxia-couture-07
Photo & MUAH: Matchless

Please check

http://www.asphyxiacouture.com

Die wirklich guten Kostümbildner findet man auf dieser Welt nicht an jeder Ecke. Oft fehlt es an Geduld oder Liebe zum Detail – letztendlich auch immer öfter an dem nötigen Kleingeld der Performer. Schuld daran könnte der Verfall der Honorare im Burlesquebereich sein, doch ich glaube wenn man sich vom „Billig“ Trend abheben will, muss man gegen den Trend schwimmen. Gerade jetzt kann man das Publikum mit Highlights, die nicht aus dem Karnevals-Dekobereich stammen, wirklich von der echten Kunst eines guten Burlesqueauftritts begeistern. Neben der Austrahlung, der Kunst der Bewegung und einer guten Story braucht es eben eine Kostüm, das sich vom üblichen Strapselook kilometerweit absetzt.

YouTube Preview Image

Die Asphyxia Burlesque Korsett- und Kostümeschmiede von Ivy D’Auton aus Melbourne liefert genau diese detailverliebten, in Handarbeit hergestellten Unikate seit 2007. Ihre eigenen Erfahrungen mit der schlechter Qualität von einfachen Korsett aus dem Onlinehandel führten Ivy zu dem Etnschluß ihr erstes Korsett selbst herzustellen und es natürlich besser zu machen. Es dauerte nicht lang da standen Freunde von Freunden Schlange um eines ihrer Werke am Körper ausführen zu dürfen. Das Label Asphyxia Couture war geboren ohne jemals eine Ausbildung als Schneiderin getätigt zu haben. Aus handgemachten Korsetts wurden lettzendlich ziemlich ganze Kostümideen, die unter anderen Bonita Danger Doll den Titel Miss Burlesque Neuseeland einbrachten. Natürlich legt Ivy D’Auton großen Wert auf die perfekte Passform und den Komfort den ein Korsett aber auch ein Kostüm mitbringen muss. Die Popularität des 1950er Jahre Pin-up-Stil Korsetts unterstützt das international erfolgreiche Label dabei.

Auch wenn Asphyxia Couture noch längst nicht alle Neuseeländer für die Korsettkunst begeistern konnte so gehört dieses Label längst zu den herausragenden international gefragten Kostümherstellern. Im Zeitalter der kurzen Kommunikationswege des Internets sind große Entfernungen kaum noch ein Problem und auch die Nähe zu Australien mit großen Festivals internationaler Burlesque Künstler wird Ivy zu neuen Meisterwerken anspornen. Wer mehr sehen möchte sollte die Bilder auf ihrer Webseite wirken lassen oder ihren sozialen Netzwerken folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This