Warning: Use of undefined constant ddsg_language - assumed 'ddsg_language' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/287532_10827/rp-hosting/13/53/burlesque-fashion.de/wp-content/plugins/sitemap-generator/sitemap-generator.php on line 44
Vier obligatorische Aktivitäten beim Besuch von Las Vegas | Burlesque & Alternative Fashion

1. Dezember 2020 Kommentare deaktiviert für Vier obligatorische Aktivitäten beim Besuch von Las Vegas Allgemein, Events

1. Dezember 2020 Kommentare deaktiviert für Vier obligatorische Aktivitäten beim Besuch von Las Vegas Allgemein, Events

Vier obligatorische Aktivitäten beim Besuch von Las Vegas

Las Vegas gehört zu den berühmtesten Städten der Welt. Angesichts der aktuellen Lage ist jedoch von einer Reise in die USA abzusehen. Ganz zu schweigen davon, dass eine solche für die meisten Menschen ohnehin nicht möglich sein dürfte. Doch hoffentlich wird sich die Gesundheitssituation bald bessern und es spricht daher nichts dagegen, sich schon jetzt darüber zu informieren, was Las Vegas Besuchern so zu bieten hat. Aus diesem Grund würden wir Ihnen gerne 4 Aktivitäten nahelegen, die Ihre Reise in die Stadt der Sünden unvergesslich machen werden.

Spielen Sie in einem der zahlreichen Casinos

Las Vegas hat weit mehr zu bieten als nur Casinos, aber hierbei handelt es sich nun einmal um das, was die Stadt so berühmt gemacht hat. Ob das Cesar’s Palace, das Bellagio oder das Mandalay Bay Resort & Casino – es gibt viele tolle Optionen. Womöglich gehören Sie aber zu den Personen, die den Trubel in landbasierten Casinos nicht mögen, lieber fernab von Menschenmassen spielen und ohnehin am liebsten Wetten abschließen. Sollte das der Fall sein, haben Sie im Internet genügend Alternativen und eine davon wäre Bet3000. Es gibt viele Spieler, deren Erfahrungen mit Bet3000 überwiegend positiv waren. Sie sollten sich das Angebot also näher anschauen. Vielleicht bietet sich der Wettanbieter ja als Zeitvertrieb für zwischendurch an. Schließlich werden Sie mit Sicherheit einige Stunden in Ihrem Hotel verbringen.

Schauen Sie sich eine Burlesque-Show an

Neben Casinos hat Las Vegas einige atemberaubende Shows zu bieten und unter anderem die Burlesque-Shows sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Ihrem Leben sollten Sie zumindest einmal eine solche Show gesehen haben, denn es handelt sich um eine besondere Form von Kunst und das atmosphärische Erlebnis ist nicht von ungefähr. Wenn Sie bei Ihrem Besuch ein ganz besonderes Feeling wünschen, schauen Sie vor der Abreise ruhig in unserem Burlesque-Shop vorbei. Dort finden Sie passende Kleidung und Accessoires. Das dürfte die Atmosphäre bei Ihrem Besuch noch besser machen.

Buchen Sie eine Führung für das Neon Museum

Blinkende und funkelnde Neonreklame ist eines der Markenzeichen von Las Vegas, denn ohne sie wäre das Nachtleben mit Sicherheit nicht dasselbe. Es ist also wenig verwunderlich, dass es sogar ein Museum gibt, in dem Touristen ausgediente Neonschilder besichtigen können. Das Neon Museum – eine Art Friedhof für Neontafeln – bietet eine riesige Auswahl an meterhoher Neonreklame. Wer sich ohnehin für kulturelle Dinge interessiert, sollte sich dieses spezielle Museum auf keinen Fall entgehen lassen. Allerdings ist ein Besuch nicht so ohne Weiteres möglich. Um sich das Neonwunder anzuschauen, müssen Sie sich im Voraus anmelden und eine Führung buchen.

Fahren Sie eine Runde auf dem High Roller

Lange Zeit stand das höchste Riesenrad der Welt in Singapur. Doch die 165 Meter wurden vor einigen Jahren vom High Roller in Las Vegas getoppt. Das Riesenrad ist zwar nur 2 Meter höher, aber das reicht aus, um den absoluten Spitzenplatz einzunehmen. Wenn Sie keine Höhenangst haben und auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, gönnen Sie sich unbedingt eine Fahrt auf dem High Roller. Der Preis für ein Ticket hängt von der Tageszeit ab – nachts kostet es etwa doppelt so viel.

Las Vegas gehört zu den berühmtesten Städten der Welt. Angesichts der aktuellen Lage ist jedoch von einer Reise in die USA abzusehen. Ganz zu schweigen davon, dass eine solche für die meisten Menschen ohnehin nicht möglich sein dürfte. Doch hoffentlich wird sich die Gesundheitssituation bald bessern und es spricht daher nichts dagegen, sich schon jetzt darüber zu informieren, was Las Vegas Besuchern so zu bieten hat. Aus diesem Grund würden wir Ihnen gerne 4 Aktivitäten nahelegen, die Ihre Reise in die Stadt der Sünden unvergesslich machen werden.

Spielen Sie in einem der zahlreichen Casinos

Las Vegas hat weit mehr zu bieten als nur Casinos, aber hierbei handelt es sich nun einmal um das, was die Stadt so berühmt gemacht hat. Ob das Cesar’s Palace, das Bellagio oder das Mandalay Bay Resort & Casino – es gibt viele tolle Optionen. Womöglich gehören Sie aber zu den Personen, die den Trubel in landbasierten Casinos nicht mögen, lieber fernab von Menschenmassen spielen und ohnehin am liebsten Wetten abschließen. Sollte das der Fall sein, haben Sie im Internet genügend Alternativen und eine davon wäre Bet3000. Es gibt viele Spieler, deren Erfahrungen mit Bet3000 überwiegend positiv waren. Sie sollten sich das Angebot also näher anschauen. Vielleicht bietet sich der Wettanbieter ja als Zeitvertrieb für zwischendurch an. Schließlich werden Sie mit Sicherheit einige Stunden in Ihrem Hotel verbringen.

Schauen Sie sich eine Burlesque-Show an

Neben Casinos hat Las Vegas einige atemberaubende Shows zu bieten und unter anderem die Burlesque-Shows sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Ihrem Leben sollten Sie zumindest einmal eine solche Show gesehen haben, denn es handelt sich um eine besondere Form von Kunst und das atmosphärische Erlebnis ist nicht von ungefähr. Wenn Sie bei Ihrem Besuch ein ganz besonderes Feeling wünschen, schauen Sie vor der Abreise ruhig in unserem Burlesque-Shop vorbei. Dort finden Sie passende Kleidung und Accessoires. Das dürfte die Atmosphäre bei Ihrem Besuch noch besser machen.

Buchen Sie eine Führung für das Neon Museum

Blinkende und funkelnde Neonreklame ist eines der Markenzeichen von Las Vegas, denn ohne sie wäre das Nachtleben mit Sicherheit nicht dasselbe. Es ist also wenig verwunderlich, dass es sogar ein Museum gibt, in dem Touristen ausgediente Neonschilder besichtigen können. Das Neon Museum – eine Art Friedhof für Neontafeln – bietet eine riesige Auswahl an meterhoher Neonreklame. Wer sich ohnehin für kulturelle Dinge interessiert, sollte sich dieses spezielle Museum auf keinen Fall entgehen lassen. Allerdings ist ein Besuch nicht so ohne Weiteres möglich. Um sich das Neonwunder anzuschauen, müssen Sie sich im Voraus anmelden und eine Führung buchen.

Fahren Sie eine Runde auf dem High Roller

Lange Zeit stand das höchste Riesenrad der Welt in Singapur. Doch die 165 Meter wurden vor einigen Jahren vom High Roller in Las Vegas getoppt. Das Riesenrad ist zwar nur 2 Meter höher, aber das reicht aus, um den absoluten Spitzenplatz einzunehmen. Wenn Sie keine Höhenangst haben und auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, gönnen Sie sich unbedingt eine Fahrt auf dem High Roller. Der Preis für ein Ticket hängt von der Tageszeit ab – nachts kostet es etwa doppelt so viel.

Diese Webseite verwendet Cookies! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen