Web Toolbar by Wibiya


Dez
2

The Sinderellas – das Interview im Hamburger Grünspan

By admin  //  Events  //  No Comments

Es hat eine Weile gedauert und leider war es nicht die Premiere, die mich nach Hamburg geführt hat. Aber die Sinderellas live zu treffen um ein wenig mit ihnen zu plaudern war schon ein großes Vergnügen. Erstmal ist die Location schon ein Hammer. Ich liebe ja Ort die sich perfekt um einen Event herumschmiegen als wenn sie dafür gebaut worden sind. Das Hamburger Grünspan ist so eine Eventlocation. Dieses Theater fühlt sich an wie echter Rock’n’Roll, riecht nach viel Geschichte und schmeckt nach viel großen Momenten… Es ist nicht übergroß, aber auch nicht unterdimensioniert… selten habe ich eine Location als soooo positiv empfunden. Ich erinner mich an das London Burlesque Festival 2011, wo die Halle deutlich zu groß war und das World Burlesque Games Finale, das im ersten Eindruck dann wieder zu klein wirkte – wenn auch sehr gemütlich :-).

YouTube Preview Image

Nun aber passte der erste Eindruck wie die Pasties auf die Brust. Die Show hatte viele Burlesque Ansätze, einige wunderschöne Bilder aber gelebt hat sie von der Musik. Die Songs, die Band – also diese BAND !! und natürlich 5 tolle Frauen die mit schönen Outfits ihre Show ablieferten. Gefehlt hat mir lediglich die sehr opulenten Kostüme von z.B. Bibian Blue aus Barcelona, die die Sinderellas auch auf den Promofotos zum besten gegeben haben und um die ich sie schon sehr beneide :-). Doch natürlich gibt es bei der Show auch wunderbare Details, wie z.B. das Bühnenbild. Easy gelöst und sehr wirkungsvoll – dazu kann man den Werbeslogan “Technik die begeistert” echt mal gelten lassen. Doch bevor ich die Show, leider komplett overstyled, begutachten konnte, gabs die Gelegenheit das im September geführte Interview nochmaligst zu führen – diesmal professionell gefilmt und mundgerecht serviert. Schön wenn man mit Profis arbeiten kann… die im übrigen auch ‘ne ganz tolle Truppe sind.

YouTube Preview Image

Das die Sinderellas bis Ende 2012 in Hamburg “stationiert” sind könnt ihr auf ihrer Webseite nachlesen und das sie danach offenbar auch noch weiterziehen konnte ich ihnen im Interview entlocken… Deutschland wird von der Sünde verzaubert sein, dessen bin ich mir sicher und das auch wenn “echte” Burlesque Mädels ggf. ein wenig schmunzeln werden – warum dort dieses Label draufklebt. Doch an der Stelle möchte ich an einen Bekannten von mir erinnern… Alec von BOSS HOSS wurde anfangs auch belächelt und heute… tja.. mehr muß ich nicht sagen :-). Schlußendlich möchte ich zu diesem Thema noch eine kleinen Teaser in eigener Sache anbringen. Neben den Sinderellas und meinen wunderbaren Teaserettes gibt es ja noch andere tolle internationale Burlesque Kombos, die zufällig auch gerade “on the road” sind. Eine Mischung aus Burlesque, Sideshow und Comedy bieten die Pretty Things Peepshows auf Ihrer aktuellen Deutschlandtournee. Und natürlich werde ich diese Künstler auch auf meine neue Interviewcouch bitten..

Leave a comment


zwei × 7 =

SHOPPING

Tips

CageFolle
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung