12. Juli 2013 Comments (0) Designer

12. Juli 2013 Comments (0) Designer

Stockerpoint Dirndl Kollektion von C.G. Monaco alias Carmen Geiss

blog-carmen-geiss-dirndl-2013-04

Besondere Trachtenkollektionen kamen bisher oft aus dem Hause Angermaier :). Doch auch Stockpoint Trachten überzeugt seit mehreren Jahren mit besonderen Kollektionen die zumeist den Touch der Rock’n’Roll Zeit wiedergeben und den Trägerinnen viel Aufmerksamkeit bescheren. Zumindest ging es mir so. Nun hat Stockerpoint in Zusammenarbeit mit Carmen Geiss eine neue Glamour Dirndl Kollektion für 2013 auf den Markt gebracht. Als mir das erstmals zugetragen wurde bekam ich schon ein wenig Gänsehaut und das nicht vor Begeisterung. Diese ganze Geissens Nr im Fernsehen war bisher nicht mein Fall, überhaupt gehen diese Doku TV Formate voll an mir vorbei. Dann aber sah ich die Kollektion und musste mir selber eingestehen, das es nicht falsch wäre mal so ein Dirndl zu bestellen. Wie üblich kam das Dirndl innerhalb von 2 Werktagen und die Spannung stieg als ich die Kiste bei meinem Nachbarn abholte. Schon beim Auspacken überzeugten die vielen kleinen Details, Totenköpfe, Strassteine, Rüschen und Besonderheiten des Dirndls und ich konnte beim besten Willen nichts kritisches anmerken. Man kann ja von Carmen Geiss halten was man will aber Geschmack beim Entwerfen von Dirndl Couture hat die Frau.

blog-lena-hoschek-2014-03

Stockerpoint hingegen überzeugte erneut beim unkompliziertem Umtausch, denn das einzige was man bei den Dirndls der C.G. Monaco Kollektion wissen muss ist, das sie etwas kleiner ausfallen. Materialien und Länge sind perfekt und auch die kräftigen Farben und außergewöhnlichen Designs machen die Carmen Geiss Kollektion wirklich besonders. Ich habe es jedenfalls keinesfalls bereut mein mittlerweile fünftes wundertolles Dirndl im Schrank zu haben und freue mich nach den ersten Auftritten zur Berliner Fashion Week, die kommenden Oktoberfeste im neuem Dirndl-Glanze zu erstrahlen. Meine Wahl fiel dabei auf das rot-schwarze Modell aus tollem Samt, Seide und Tüll, das mit kleinen Totenköpfen und Strassverzierungen auch ein bisschen was für die Gothic Freunde unter Euch wäre. Passend dazu gehört natürlich der entsprechende Schmuck mit viel Pling Pling oder aber was ganz besonderes.. ein Schwarzer Ring in Kombination mit Diamanten und anderen Metallen. Jetzt fehlen mir nur noch ein paar Louboutins mit roter Sohle und schwarzem Strassbesatz … 🙂

YouTube Preview Image

Wer sich wie ich für die kommende „O zapft is“ Zeit rüsten will, sollte einen Blick auf die Webseite von Stockerpoint werfen, auf der es neben der Carmen Geiss Kollektion auch wundertolle Rock’n’Roll Dirndls in unzähligen Ausführungen zu kaufen gibt. Diese Quelle ist mein Oktoberfest Geheimtipp und wie wir alle wissen vergeht die Zeit schneller als man denkt. Wer dann im Dirndl der letzten Saison rumeiert ist selber schuld 😉

blog-carmen-geiss-dirndl-2013-05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This