15. April 2015 Comments (0) Lingerie, Vintage

15. April 2015 Comments (0) Lingerie, Vintage

Die Wiedergeburt des Morgenmantels dank Catherine D’Lish

blog-catharine-dlish-burlesque-gowns-10
© Kaylin Idora

Catherine D’Lish gehört zu den bekanntesten Burlesque Sternen am Showhimmel. Ihre Las Vegas Shows sind legendär und in so bekannten Vergnügungshallen wie das Riviera, das Stardust, das Tropicana, das Bally’s und natürlich im Caesars Palace aufgeführt worden. Aber auch sonst ist sie auf vielen Bühnen der Welt zu sehen. Aussergewöhnlich opulente Kostüme und übergroße Props sind die Merkmale ihrer Shows und auch die enge Freundschaft zur Königin des Burlesque Dita von Teese kommt nicht von irgendwoher. Als Mentor und Kostümdesigner der Burlesque Diva hat sich Catherine D’Lish ausserdem einen Namen weit über die Szene gemacht und genau das führt sie in ihrer Freizeit mit der Produktion von einer besonderen Burlesque Fashion Linie weiter. Mit der Wiedergeburt des Morgenrocks jenseits des billigen Versandhauskataloges erschafft sie einzigartige wie herausragende Morgenmäntel aus transparenten Stoffen. Ihre Kreationen sind dabei von höchster Qualität und ausserordentlich opulent – die Sünde hat bei jedem Design laut HIER geschrien und ein Auftritt in so einem Gewand spricht für sich.

blog-catharine-dlish-burlesque-gowns-06

Doch nicht nur die Bühne verlangt nach solchen Augenweiden sondern auch die heimischen vier Wände wären verzückt von der Vintagemode und die eigene Befindlichkeit würde vor Freunde lasziv aufstönen. Ich bin mir sicher das die Morgenröcke, auf Englisch „Dressing Gowns“ (was sich viel eleganter anhört) eine betörende Wirkung verleihen allein schon wegen der Materialien. Hochwertige Straussenfederboas oder Maraboufedern bilden den Abschluß des transparenten Traums und geben die Gelegenheit mit dem nichtsichtbaren zu kokettieren. Im großen und ganzen bietet ihre luxuriöse Morgengarderobe unzählige Möglichkeiten der Verwendung 🙂 und auch ich werde wohl meine nächsten Geburtstagswünsche auf solch eine Unikat verwenden. Das diese Garderobe nicht ganz billig ist sei an dieser Stelle vorweggenommen ABER ich durfte kürzlich ein Exemplar persönlich begutachten und JA… thats really luxury loungewear!

© Catherine D’Lish

Wer sich nun auf ihrer Webseite umschaut wird feststellen das die Auswahl begrenzt ist und nicht von der Stange gekauft werden kann. Fast jedes Exemplar wird eigens für den Besteller persönlich hergestellt. Die Träumchen in weichem hauchzartem, luftleichtem Nylonchiffon findet ihr auf der Seite Boudoir by D’Lish.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This