30. Mai 2010 Comments (0) Couture, Latex

30. Mai 2010 Comments (0) Couture, Latex

High-Class Classic Bizarre Latex Couture by Jane Doe


photo Jane Doe Latex Webshop

Als das Material noch schwer fetischlastig war und in die Bondage Schublade gepresst wurde waren die Designs eher rudimentär, fesselnd, schwarz und rot. Doch Schubladen bleiben zum Glück nie für immer geschlossen. Mutige Designer machten es sich zur Aufgabe Latex gesellschaftsfähig zu machen und designen mit dem besonderen Material außergewöhnliche Outfits. Lady Gaga, Christina Aguilera, Beyonce und Kelly Brook tragen die Couture aus eben diesem Material nicht um nur noch zu schockieren sondern einfach weil es die Designs mittlerweile so vielseitig und wunderschön sind. Zu einem meiner Favouriten der Latexschmieden gehört nebem Hedony Design natürlich Atsuko Kudo und Jane Doe.


Eden & Jana | photos by Wild at Heart …

Jane Doe feiert in diesem Jahr das 5-jährige Jubiläum und setzt Standards im Design von Latex Couture für das 21. Jahrhundert. Von exklusiven speziell auf den Körper zugeschnittenen Outfits über die bezahlbare „von der Stange“ Kollektion bis hin zu postapokalyptsichen Fantasien hat man bei Jane Doe eine „Rubber Clothing“ Auswahl der besonderen Vielfalt. Jane Doe ist für mich Pin-Up, Burlesque, Fetish, Eleganz, Traumwelt, Klassisch und Alternative-Clothing zugleich. Pelze und Federn werden ebenso gerne mit dem farbintensiven Latex kombiniert wie die Verwendung von liebevoll erdachten Applikationen in Form von Totenköpfen, Pistolen und süßen Kitty Cats. Namenhafte Magazine wie Marquis, Skin Deep, Bizarre & Devolution Magazin verschönern Ihre Covers mit den Designs der Designerin.


photo Doralba Picerno for Total Tattoo Magazine

Pasties, Augenklappen, Burlesqueschleifen, Stulpen, Kleider, Röcke, Tops, Hütchen mit Netz und vieles mehr werden im neuen Jane Doe Webshop präsentiert und ersparen einen Flug nach London. Obwohl Großbritanniens Hauptstadt immer für ein Shopping Trip zu haben ist ist und sich bei jedem meiner Besuche so ungeahnt vielseitige materielle Dinge in meinem Koffer wiederfanden.. sagenhaft 😉 … Natürlich hat Jane Doe auch Geschenkgutscheine.. GESCHENKGUTSCHEINE sind ja meist die beste Wahl für jene die sich nie so wirklich sicher sind was das beste Geschenk ist….

Formed in 2005, Jane Doe is set to define a new standard in rubber couture.  Bringing with it a new, darker, neo-classical edge to a concept which seems to have hit stagnancy for many years and with its diverse yet stylised range, Jane Doe is challenging the fetish scene to bring itself into the 21st century. Using unconventional materials such as recycled fur and feathers alongside quality latex, Jane Doe bridges the gap between high-class fashion and the fetish world without pretence. The labels, critically acclaimed, fashion shows at Torture Garden have drawn in fans such as Cristina Scabbia (Lacuna Coil) and Bianca Beauchamp who have all been seen gracing the pages of publications world-wide in Jane Doe clothing.


Model RYO in Red

Classical without being bland, sexual without being obscene and exclusive without being elitist, it is through these characteristics that the label is filling the massive void present when it comes to choice in the market of fetish clothing.

Photo credit: preview image by Koneko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This