21. April 2010 Comments (5) Couture, Latex

21. April 2010 Comments (5) Couture, Latex

Hedony Design – Latex trifft auf Seide und Spitze


© Josselin Guichard | Hedony Design

Latex steht nicht mehr nur für einen Fetisch … nein… auch für eine bekanntes Softwarepaket *lol*. Welch Glück das dies ein Fashionblog ist, sonst müßte ich jetzt stundenlang über so trockenes Zeuchs lamentieren. Latexcouture ist schon seit Jahren Bestandteil diverser Fashion Inszenierungen. Von London bis Paris, von New York bis Berlin haben Designer das Material mit dem besonderen Kick für ihre Kollektionen entdeckt. Seltenst aber wird das Latexmaterial mit anderen Stoffen kombiniert, doch das Team um den bekannten Fetishfotografen Josselin Guichard hat genau das kunstvoll kombiniert. Dabei legt Hedony Design großen Wert auf die Komponenten: Tragbarkeit, Sexiness, Spaß und natürlich Glamour. Jedes Design ist eine Schmeichelei für die Kurven der Frau oder seinem respektvollen Träger.


© Josselin Guichard | Hedony Design

Ein Kleid von Hedony Design vereint die Liebe der Trägerinnen und Träger zu dem Material mit einer detailreicher und farbvollen Inszenierung der eigenen Persönlichkeit. Beim Durchblättern des Shops wird sofort klar das allein schon die Darstellung der Fashion zur Kunst werden kann und muß. Nichts geringeres hätte jedes Teil seiner Kollektion verdient, das wiederum ist auch der Grund warum einer der großartigsten Latexshows Europas eben diesen Designer eingeladen hat um eine Fashionshow zu inszenieren. Sofern die Aschewolken und Vulkane dieser Erde unsere Transportmöglichkeiten nicht weiter demontieren, bietet sich dem ein oder anderen mutigen Reisefreund die Möglichkeit, dem französischen Fotograf und Designer Josselin Guichard persönlich auf dem kommenden Torture Garden Inernational Fetish Ball 2010 kennenzulernen und eines seiner Wunderwerke zu erwerben.

Aber auch über seinen Onlineshop in Verbindung mit einem verifizierten Paypal Konto ist eine Bestellung möglich. Dabei spielt es keine Rolle ob Ihr Maßanfertigungen oder von der Stange bestellt, Hedony Design hat garantiert ein Lösung für jeglich Art von Körperformen, denn letztendlich bleiben seine Kleider wie auch Eure Körper Unikate und das ist auch gut so! Im übrigen sind alle hier gezeigten und im Shop veröffentlichten Bilder nicht nur Fashionshoots sondern auch unter der Marke Fetish Boudoir als Kunstwerke käuflich erwerbbar…. inklusive des Latex Burlesque Dress von Hedony Design.

Fetish Boudoir is the website of french photographer and designer Josselin Guichard. Working both on set photoshoots and at events, with models of many different nationalities or with crowds of partygoers, Josselin’s photography captures the energy, fun, and style of fetish, bringing a fashion-oriented approach to the traditional glamour of latex, high heels and corsets.

His vibrant use of colour and attention to detail are also trademarks of Hedony Design, Josselin’s latexwear brand. Hedony is about singing the praises of the female body. It brings together the couture and fetish traditions, mixing rubber with silk and lace to create pieces that are flattering, sexy and fun. From reinvented basics to stunning full-length gowns, every piece is handmade by the team, with their full attention and care.

Keep checking back for news of Hedony Design and Josselin Guichard, or read the blog for news, gossip and reviews of the fetish world !

5 Responses to Hedony Design – Latex trifft auf Seide und Spitze

  1. […] Moment erwarte ich gerade ein wunderbares Teil des hervorragenden Latexkünstlers Hedony aka Josselin Guichard – der in Windeseile eine göttliche Kreation für mich realisiert hat. Daher wird ein […]

  2. […] und Latex-Couture zu beleuchten. Latex Couture von einem unglaublich wunderbaren Designer namens HEDONY Design mit denen ich seit ca. 2 Wochen in Kontakt stehe. Mal abgesehen davon das dort zauberhafte Outfits […]

  3. […] so vielseitig und wunderschön sind. Zu einem meiner Favouriten der Latexschmieden gehört nebem Hedony Design natürlich Atsuko Kudo und Jane Doe. Eden & Jana | photos by Wild at Heart […]

  4. […] das die Trägerin sich weder nackt noch schlecht oder “kinky” angezogen fühlt. Wie bei Hedony Design designed Atsuko seit nunmehr fast 10 Jahren die Couture in einer hochwertigen Latex-Farbauswahl mit […]

  5. […] outstanding photographers and thirty incredible latex designers. Next to the amazing outfits from Hedony Design, Kaoris Latex Dreams, Naucler Design and HMSLatex you’ll also find more unknown but awesome […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This