7. April 2012 Comments (0) Korsetts

7. April 2012 Comments (0) Korsetts

Atelier Sylphe – französische Korsettkunst par excellence


© Mark Black


click here

Frankreich gehört wahrscheinlich zu den Erfindern der Korsettmode, auch wenn der Ursprung auf Kleidungsstücke wie Mieder, Leibstück, Trachtenmieder, Schnürleib oder Schnürbrust zurückzuführen ist. Von der Belle Epoque bis in die heutige Zeit haben sich die Gründe für das Tragen von Korsetts kaum geändert. Die Trägerin oder der Träger kann sich einer kurvig geformten Figur sicher sein. Da ist es eine Selbstverständlichkeit das eine Korsettmanufaktur aus Lyon in dieser kleinen Sammlung aus ausgewählten Burlesque, Alternative und Korsett Moden nicht fehlen darf. Das Atelier Sylphe besticht durch eine Vielfalt von Unikaten der formenden Mode. Bezaubernd üppige Paspellierungen werden genauso wunderhübsch inszeniert wie klare bestechende Formen mit wenig Firlefanz. Maßanfertigungen sind eine Selbstverständlichkeit wenn es um die Unterbrust oder Vollbrustkorsetts geht. Wie die spanische Designerin Bibian Blue oder Velda Lauder sind die Korsetts handgeschneidert und mit hochwertigen Materialien verarbeitet.


photos by © Eric Bagnaro

Von Burlesque und Pin-Up Korsetts, über klassische Brautmode bis hin zu exklusiver Fetischkombinationen aus Lack, Leder und transparentem Plastik. Im Atelier Sylphe entstehen kleine Meisterwerke die es mehr als Wert sind in Augenschein genommen zu werden. Hierzu lädt Ihre Webseite ein, die leider nur auf französisch angelegt ist und dennoch macht das stöbern Spaß. Ich bin mir jedoch sicher das eine direkte Kommunikation mit dem Label auch in Englisch möglich ist. Außerdem hat das Atelier Sylphe auch einen kleinen ETSY Shop in dem Promotion Korsett Unikate, Einzelstücke und Korsettinformationen angeboten werden.


© Un oeil pour Deux  /  © Mark Black

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This