29. Januar 2012 Comments (0) Accessoires, Couture

29. Januar 2012 Comments (0) Accessoires, Couture

Dita von Teese auf der Swarovski „Hollywood High Prom“ Schmuck Präsentation


photos by Michael Kovac/WireImage via Rogers & Cowan


click here

Glamour Burlesque und Swarovski gehören zusammen wie Pech und Schwefel, wobei letztere nicht ansatzweise so schön funkeln. Auf der „Hollywood High Prom – Class of 1962“ Schmuck Präsentation im renommierten Beverly Hills Hotel wurde die aktuelle Kollektion „Swing, Sing & Shine“ von Swarovski präsentiert die es laut Pressemitteilung ab dem 30. Januar 2012 auf Swarovski.com online zu bestellen gibt. Nun ist es natürlich ein weiter Weg von Berlin nach Hollywood und leider werde ich zu solchen Events „noch“ nicht geladen *loool*, dennoch freut es mich das meine Kolumne trotzdem über solch ferne VIP Treffen berichten kann – dabei sei erwähnt das nicht ich mich auf die Lauer gelegt habe, um Ditas Aktivitäten zu stalken sondern mittlerweile die PR Agenten dieser Welt diese Burlesque Fashion Kolumne gefunden haben. Auch die Zugriffszahlen sprechen eine deutliche Sprache 🙂 … Danke an dieser Stelle und es freut mich wenn es weiter wächst.

Die Burlesque Diva wird ohne Zweifel haufenweise Einladungen am Tag im Briefkasten vorfinden umsomehr kann sich das Swarovski Atelier in Zusammenarbeit mit Juan Carlos Obando, Zaldy, Eric Daman, Konstantin Kakanias und Philip Crangi geehrt fühlen wenn die Fräulein von Teese ihre Aufwartung ankündigt und auch noch erscheint. In der Bar 1912 im Beverly Hills Hotel konnten nun geladene Gäste wie Tracee Ellis Ross, Natasha Henstridge und die Sängerin Estelle funkelnde Abenteuer bestaunen und bestimmt auch berühren :-)… denn schließlich gehört Hollywood und Swarovski genauso eng zusammen wie anfangs erwähtes Höllenmaterial. Das Glanz und Glitzer zu jedem Glamour Burlesque Kostüm gehört steht ausser Frage, nichts ist schöner als die Masse vor der Bühne mit einem imposanten Kostüm zu blenden bevor man ihnen eine Show anbietet. Der erste WoW Effekt ist mehr oder weniger die halbe Miete zum großen Applaus. Da eine erfahrene Burlesque Ikone dies natürlich schon längst begriffen hat ist es auch nicht verwunderlich die Vorreiterin des New Burlesque in der Bar 1912 wiederzufinden und ich könnte wetten in einer der kommenden Shows wird ihr Erscheinungsbild um eine oder zwei funkelnde Outfits reicher sein…

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This