25. September 2014 Comments (0) Designer, Korsetts

25. September 2014 Comments (0) Designer, Korsetts

Handgemachte Luxus und Vintage Korsetts von Clessidra Hourglass

blog-clessidra-corsetry-england-02
© Iberian Black Arts / Threnody In Velvet

Julia Bremble ist die Person hier dem hochwertigen Korsettlabel Clessidra. Das Wort „Komfortabel“ in Verbindung mit einem Korsett mag dem ein oder der anderen komisch oder falsch vorkommen, ist aber durchaus ein Attribut was ein gutes Korsett ausmacht. Gerade billige Chinaware verleiht den Korsetts diesen schlechten Ruf des Drückens und Kneifens und ich weiß nicht wie oft ich in meinem Leben gefragt wurde ob mich das Korsett nicht einengt. Nun – wenn man darauf achtet das das Korsett nicht von der Stange kommt sondern vielleicht sogar für den eigenen Körper geschaffen wurde – dann meine Lieben – dann wird man am eigenen Körper spüren das ein Korsett sehr wohl komfortabel sein kann. Das englische Label Clessidra legt sehr großen Wert auf dieses Wohlbefinden und arbeitet ausserdem nur mit den hochwertigen Materialien. Dabei kann Julia auf den langjährigen Erfahrungsschatz ihrer Schneiderkunst zurückgreifen und auf ein Studium der Anthropometrie, die Lehre der Ermittlung und Anwendung der Maße des menschlichen Körpers.

blog-clessidra-corsetry-england-13
© Catherine Day Photography

Von ihrem Ferienhaus-Atelier im ländlichen Oxfordshire kreiert sie Korsetts und Outfits für jeden Anlass und betreibt nebenbei auch noch einen gut laufenden Onlineshop, auf dem sie alles rund um die Schneiderkunst eines Korsetts preis gibt. Teilweise werden kostenlos Kniffe und Tricks verraten um an der eigenen Maschine ein kleines Korsettmeisterwerk zu fabrizieren. Praktischerweise kann man natürlich in dem Shop auch noch sämtliche wichtigen Utensilien, wie Metallstäbchen, Korsettschliessen, Reisverschlüsse und vieles mehr erwerben. Doch zurück zu ihrem Sanduhren Korsett Label  „Clessidra“. Es gehört eine Menge Know-How und Herzblut dazu ein Korsett auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Trägerinnen und natürlich auch Träger zurechtzuschneidern. Clessidra arbeitet mit zauberhaften Spitzenapplikationen und verführerischer Transparenz. Denn auch Korsetts, die auf tradionelle Art und Weise hergestellt werden profitieren von den Materialentwicklungen der Neuzeit. Stabilität und Transparenz schliessen sich schon lange nicht mehr gegenseitig aus – sondern können auf gradiose Weise miteinander harmonieren.

Immer wenn ich so eine zauberhafte Korsettschmiede im Netz finde hüpft mein Herz und ich möchte am liebsten sofort etwas bestellen und noch lieber direkt einen Flug buchen um dort einmal persönlich vorstellig zu werden. Leider ist dies nur selten möglich aber immerhin macht die Onlinewelt es überhaupt erst möglich diese Schätzchen zu finden. Wer sich inspirieren lassen möchte oder vielleicht gerade plant ein Korsett zu erwerben, der sollte sich die Webseite von Clessidra nicht entgehen lassen. Und wer selbst Nadel und Faden beherrscht findet auf ihrem Do-it-yourself Shop etliche Möglichkeiten und Materialien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

Share This