Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles tagged with " Retro"
Jan
19

Marlenes Töchter Berlin – Mode im Stil der 30er, 40er und 50er

blog-marlenes-toechter

Das Berlin der 30er und 40er wurde überschattet vom Krieg und dem Naziterror. Natürlich blieb auch die Mode von den Ereignissen dieser Jahre nicht unbeeinflusst, denn nach den goldenen, verruchten Zwanzigern stand nun die kniebedeckte Eleganz der Dame wieder im Vordergrund. In den 50ern folgte dann Aufbruchsstimmung und der Rock’n’Roll schwappte durch viele internationalen Einflüsse in unser Städtchen und in die Fashion. Über 60 Jahre später vereinigt die Designerin Franziska Kühne nun mit ihrem Label “Marlenes Töchter” diese Strömungen und interpretiert klassische Schnitte und Formen mit modernen Materialien neu und zeitgemäß. Im Vordergrund steht dabei natürlich handgemachte Qualität und die Liebe für Details. Wer Schnörkel und Chi Chi sucht wird bei Marlenes Töchter nicht fündig und das ist auch gut so. Vergangene Kollektionen tragen so wunderbare Namen wie “Seemannsgarn“, “Traumtänzer” oder “Spreeperlen” und bedachten nicht nur die holde Weiblichkeit.

Aktuelle Kollektion: Stadtgeflüster

Direkt am Rande des berühmt-berüchtigten Scheunenviertels ist das glamouröse, verruchte, das mondäne und glänzende Berlin zuhause. Im Atelier in der Großen Hamburger Straße nahe den legendären alten Ballhäusern widmen sich “Marlenes Töchter” der modischen Nachfolge nicht nur großer Filmdiven und UFA-Stars sondern interpretieren klassische Schnitte und Formen für Damen, Herrn und Kinder neu – natürlich auch maßgeschneidert. Mit der aktuellen Kollektion “Stadtgeflüster” zelebriert sie einmal mehr die feminine Eleganz im klassischen Stil mit hochwertigen Stoffen. Doch damit nicht genug… kaum drei Monate sind seit dieser Kollektion ins Land gegangen, da brodelt es schon wieder in der kreativen Küche. Am 1.2. darf man dann schon wieder neue Ergüsse aus dem Hause “Marlenes Töchter” erwarten – diesmal in Form einer Hommage an all die Wegbegleiter die Franziska inspiriert und unterstützt haben.

Kollektion Traumtänzer

Kollektion Damenwahl

Wer mehr über die Eleganz der vergangenen Epochen erfahren, sich vom Einheitsbrei moderner Label verabschieden und dabei ganz nebenbei der Kinderarbeit in Indien die rote Karte zeigen möchte, der MUSS einen Blick auf den Onlineshop von Marlenes Töchter werfen oder gleich in Berlin im Atelier in der Großen Hamburger Straße 19a, 10115 Berlin, unweit vom Hackeschen Markt, vorbeifahren. In den Hallen von Class of Berlin mit weiteren spannenden Vintage- und Retrolabeln findet jedes Pin-Up Herz was es begehrt.

 

Dez
4

Burlesque Künstler stehen auf Glamour und Glitzer

blog-gothesque-04
© Gothesque.de

High-Heels sind wohl das faszinierendste Objekt der Neuzeit :). Männer fühlen sich ermuntert Frauen einzuschätzen ;-) und Frauen read more

Aug
2

Traumhafter divaesque Grace Stile von Frozen Hibiscus Berlin


photo: Pamela Burbank @ Lifestyle Photography Berlin


click here

Es gehört mehr dazu als nur ein gutes Auge um ein Kleid zu nähen das mithalten kann mit den traumhaften Klassikern der großen Grace Kelly, Sophia Loren, Marilyn Monroe, Jane Russell und all die anderen Göttinnen die die 50er und 60er Jahre zu dem machten was sie waren. Eine immerwährende Inspirationsquelle, für jetzt und alle Tage. Auch die Fingerfertigkeit der Nähkunst ist nicht unbedingt das wesentliche um eine Robe zu erschaffen die in der heutigen Zeit ihres gleichen sucht. Heute wo die Hotpants oberhalb der Arschbacke aufhören und die Innentaschen vorgucken – ein grausiger Anblick für das ästhetische Empfinden jeder Vintageliebhaberin. Dabei habe ich gar nichts gegen Hot Pants.. die gab es früher schon aber bitte mit Stil und vor allem mit Gefühl für eigene Aussehen. Anyway… ich schweife ab denn eigentlich wollte ich sagen, das man es leben muß um solch eine Kollektion zu schneidern. Claudia Urbanek hat die neue Sommerkollektion „Grace“ als eine Hommage an die amerikanische Schauspielerin Grace Kelly entworfen und sich dabei von der Anmut, der kühlen Schönheit, ihrem Ehrgeiz, ihrer Disziplin und verborgenen Leidenschaften sowie ihrem eleganten glamourösen Chic leiten lassen.


Seide, Satin und Spitze in zarten bis kräftigen Farben sind dabei mit Liebe zum Detail verarbeitet worden und geben jeder Frau eine unglaubliche divaesque Note. Die Grace Kollektion kann auch mit zauberhafter Lingerie in hochwertiger Spitze aufwarten. Frozen Hibiscus bleibt damit dem Motto treu hochwertige Retro- und Vintage Designs in die heutige Zeit zu transportieren und 2 mal jährlich können wir uns auf weitere kreative Vergangensheitsbewältigungen freuen. Ich selber bin im Besitz eines ihrer Werke.. ich weiß gar nicht aus welcher Kollektion aber es macht Freude es zu tragen… denn es ist so weit weg von allerwelts Container Mode angesiedelt. Natürlich sind auch Teile aus den Kollektionen “Fifties Sweethearts”, “Berlin Mermaids”, “Let’s Boogie Baby!” und “Vintage Memories” noch auf Dawanda erhältlich. Wer immer aktuell den Gedanken von Claudia Urbanek folgen will und sie auf der ein oder andere Rock’n’Roll Veranstaltung selber treffen mag der sollte ihren Blog abbonieren – da die Homepage z.Zt leider offline ist.


photo: Pamela Burbank @ Lifestyle Photography Berlin

Aug
24

Rutschgefahr bei Nässe – Vintage Bademode von Jemma Jube


click here

Eigentlich sollte der Artikel mit dem Satz beginnen: “Packt die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein – denn der Sommer tritt endlich ein…” aber wenn ich heute aus dem Fenster in Berlin gucke sind solch Intros wohl eher ein fieser Scherz. Und dennoch gibt es ein Label mit Vintage inspirierter Bademode die unbedingt Erwähnung finden müssen in diesem kleinem Kompendium der alternativen Retro, Vintage und Burlesque Fashions. Die Mode von Jemma Jube kombiniert raffiniert Vintage Look mit modernen Einflüsse und setzt die weiblichen Formen gekonnt in Szene. Superheldinnen und Superweiber sind die Vorlage für die Stücke die an heißen Tagen besonders gut zur Geltung kommen. Natürlich kommt das Label aus Australien, wo auch sonst her, aber gefertigt werden die meisten Stücke mit viel Liebe zum Detail in Frankreich.


Irgendwie hängt diese süße Retro- und Vintage Bademode schon ewig in der Pipeline der redaktionellen Bearbeitung von Burlesque-Fashion aber das Wetter in Deutschland lädt seit mindestens 2 Monaten nicht wirklich zum baden ein, um mal eben einen Abstecher an die See oder ans deutsche Nordmeer zu machen, außer man gehört zu den Glücklichen, die sich eine Reise zu den Seychellen gönnen. Hier in Deutschland jedenfalls, kann man seine Haut nur nett in einen gelben Regenmantel hgüllen. Zu der gelben Regenkutte würde wiederum wunderbar der 60ties Bikini oder der Tiger Badeanzug passen… na wenn das keine senstationelle Kombination ist :-).

Jetzt kommt auch noch der grandiose Jemma Jube SUPER SALE – auf Deutsch SCHNÄPPCHEN – dazu und ein kostenfreier Versand nach Europa. Aber es ist immer noch nicht genug der Wunderbarkeiten. Für die Leser von Burlesque Fashion gibt es exklusiv eine Überraschung. Ihr könnt einen dieser tollen Badeanzüge gewinnen. Die Designerin hat mir zugesagt das Model Bonnie Neckholder (s. Abbildung 1. von links) demjenigen zukommen zu lassen der lediglich der JEMMA JUBE FACEBOOK Seite ein “Gefällt mir” schenkt und mir hier auf dem Blog einen Kommentar hinterläßt warum er unbedingt diesen Vintage Badeanzug diese Saison noch tragen muß. Die kreativste Antwort gewinnt das zauberhafte Teil. Na da steht ja der kommenden Badesaison nix mehr im Wege. Einsendeschluß ist der 1. September 2011.

Die Jury hat entschieden: Die Gewinnerin des zauberhaften Badeanzugs von JEMMA JUBE ist…. Trommelwirbel…. DONNA WETTA. Alle anderen Teilnehmerinnen möchten wir fürs mitmachen danken und noch einen kleinen Tipp geben. Bis zum 15. September gibt es bei Jemma Jube eine sagenhafte 2 for 1 Price Aktion !! 2 Badeanzüge / Bikinis zum Preis von einem… Besser gehts nicht !!

 

Jan
17

Style me Vintage – Burlesque und Retro Frisuren

By admin  //  Allgemein, Vintage  //  2 Comments


© Belinda Hay / Pavilion



click here

Frisuren wachsen nicht an Bäumen, Hairstylings springen niemals unverhofft hinter dem Spiegel hervor – für eine passende und vor allem gute Frisur sollte man den freundlichen Frisuren-Fachmann seines Vertrauens mißbrauchen oder dauerhaft eine Kappe tragen…. :-). Axxo… unechtes Haar geht natürlich auch… aber wer braucht das *lol*. Dauerhaft geht sowas ganz schön ins Geld oder führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Die einzige Lösung: Learning by doing – step by step. Schon mit der ersten Buchvorstellung zum Thema Vintage und Burlesque Frisuren konnten unzählige Tipps und Tricks selbst erlernt werden. Die heutige Review legt noch eins drauf. Ein zauberhaftes Frisuren Büchlein erreichte kürzlich meine heiligen Hallen und schon beim ersten durchblättern wurde mir eins klar: es ist ein Schmuckstück.


© Belinda Hay / Pavilion

Belinda Hays “Style Me Vintage” ist das zweite Must-Have für jede Retroqueen, welches nun als Inspirationsquelle herhalten wird. Allein schon die Aufmachung ist entzückend. Jede Seite ist inspirierend und mit außergewöhnlich viel Liebe zum Detail gestaltet, eben genauso wie eine Frisur die zu den facettenreichen Outfits der Burlesquewelt passt. Jeder Style ist toll beschrieben und mit einer der Hollywood Diven bebildert. Vorbilder sind dabei Marlene Dietrich, Veronica Lake, Wanda Hendrix, Rita Hayworth, Betty Grable, Bettie Page, Marilyn Monroe, Brigitte Bardot und viele viele mehr. Dazu werden Stars der heutigen Zeit gezeigt die ebenfalls im Retrofieber schon diverse rote Teppiche verschönert haben.



© Belinda Hay / Pavilion

Mein Alltime Star die Wasserwelle, der Klassiker zu Kriegszeiten die Victory Rolle oder die etwas eigenwillige Poodle Frisur sind nur drei Beispiele die ausgiebig erklärt werden. Für jede werden die benötigten Utensilien genannt und Bild für Bild zeigt den Weg zum Erfolg. In Zeiten von iPad und eBooks ist so ein gelungenes Büchlein mehr als ein Kleinod der Druckkunst. Während die meisten Webseiten nur eine enorm kurze Betrachtungszeit erlangen können, werde ich wohl im Einklang mit diesen Büchlein diverse Stunden verbringen und mit Hilfe einiger netter Menschen wieder probieren, probieren und … probieren.


© Belinda Hay / Pavilion

Apr
26

Art Deco Retro Latex Design von HMS Latex aus Paris

By admin  //  Couture, Latex  //  1 Comment


photo: Lea de Verancy by Phantom Orchid

Paris gehört zu den Modemetropolen dieser Welt. Da ist es nicht verwunderlich wenn die Make-Up Artistin Sophie Richardoz, read more

Mrz
19

Le Colonel Haarschmuck extraordinaire

Weltweit ist der Military Look in allen Fashionszenen schon längst Bestandteil – so auch in der Burlesque Mode. Ein Label aus Frankreich read more

SHOPPING

Tips

Ad_TIPI_240x300px_Cabaret
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung