Warning: Use of undefined constant ddsg_language - assumed 'ddsg_language' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/287532_10827/rp-hosting/13/53/burlesque-fashion.de/wp-content/plugins/sitemap-generator/sitemap-generator.php on line 44
Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil | Burlesque & Alternative Fashion

2. August 2019 Kommentare deaktiviert für Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil Allgemein

2. August 2019 Kommentare deaktiviert für Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil Allgemein

Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil


© Feisty Cat Photography

Schon in den Anfängen der Burlesque-Shows standen die aufreizenden Damen besonders für einen Aspekt: Glamour, Glitzer und Körpergefühl. Freizügige Themen waren zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine erweiterte Form des Varieté. Aufgrund der Ähnlichkeit mit Striptease galt die stilvolle Form des Tanzes als Sittenwidrigkeit und fand oft hinter verschlossenen Türen in ausgewählten Theatern statt !

Besonders als Entertainmentprogramm in den Casinos wurde Burlesque häufig aufgeführt. Die Aura von Geld, Glamour und Glück war der passende Rahmen für die Tänzerinnen, die bei den Gästen für noch mehr Einsatz sorgten. Ein einträgliches Geschäft für die damaligen Besitzer der Häuser. Die Stimmung von den berühmten Casinos und Spielhallen der sogenannten Goldenen Zwanziger ist auch heutzutage auf digitaler Ebene noch spürbar: Verschiedene Slot Games haben das Thema aufgenommen und sorgen für das entsprechende Flair der 20er Jahre, damit jeder auf Tastendruck in diese einzigartige Epoche tauchen kann.

Kunst in ästhetischer Form

Gegenwärtig ist die Tanzform in der Gesellschaft angekommen und wird wohlwollend aufgenommen. Ein offeneres Verständnis von Ästhetik und die Akzeptanz von nackten Körpern waren der Schlüssel dafür, dass sich Burlesque als Kunst entfalten konnte. Nach dem gleichnamigen Kinoerfolg mit Cher fand ein regelrechter Boom auf Tanzstudios statt, die den Hype erkannten und ihr Angebot daraufhin ausrichteten. Mittlerweile haben sich auch die Shows im Casinobetrieb wieder etabliert und bereichern an ausgewählten Abenden das Programm.


© Shutterstock

So bieten zahlreiche Theater besondere Burlesque-Shows an, die für exotische Stimmung mit viel Stil sorgen. In der Tradition der ursprünglichen Definition steht das geschmackvolle Entkleiden im Mittelpunkt. Doch es geht nicht darum, seinen Körper in Gänze zur Schau zu Stellen auch sind es die Geschichten die auf der Bühne in den kurzen Acts erzählt werden. Dabei geht es genauso politisch wie unterhaltsam zu. Die feine Trennlinie zum klassischen Striptease von dem sich Burlesque-Tänzerinnen klar abgrenzen ist die LIebe zum Detail des Ausziehens ohne dabei am Ende komplett nackt auf der Bühne zu stehen. Die Fantasie soll an letzter Stelle Platz haben um den Burlesquetanz zu vervollständigen. Als Koryphäe auf diesem Gebiet hat sich in den frühen 2000er Jahren Dita van Teese einen Namen gemacht.

Hauch von Las Vegas

Neben ihrer Skandal-Ehe mit Schock-Rocker Marylin Manson schaffte es die amerikanische Vertreterin der New Burlesque-Bewegung in die weltweiten Boulevard-Medien. In Las Vegas gehörte sie zu den namhaften Vertreterinnen, die in den großen Häusern als Kassenmagnet sorgte. Für die Betreiber ein Glücksgriff, die den Unterhaltungsfaktor mit neuen Anreizen versahen und auch eine neue Zielgruppe erreichten. Denn Glamour und Glitzer sprachen besonders die Frauen an, die bis dato nur zu einem geringen Anteil als Casinobesucher galten.

Das Caesars Palace bietet seither eine Art Workshop an, die den weiblichen Besuchern die Kunst des Tanzes näher bringt. Ausdruck und die Akzeptanz des eigenen Körpers steht im Vordergrund. Dabei spielt es keine Rolle, ob die perfekte Figur vorhanden ist oder nicht. Denn Burlesque-Shows lieben den weiblichen Körper in jeder Form und machen keine Unterschiede. Ein Grund, warum der Trend so erfolgreich und wohlwollend aufgenommen wurde. Es geht darum, seinen Körper stilvoll einzusetzen und mit Kleinigkeiten viel zu bewirken.

Diese Webseite verwendet Cookies! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen