Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles in "Designer"
Feb
20

Garo Sparo Burlesque Kostüme aus New York

By admin  //  Designer, Korsetts  //  No Comments

blog-garo-sparo-04
Tali D’mar © Viva van Story Photography

Der Grad zwischen Burlesque und modernen Dragkostümen ist so schmal, das es mehr als Sinn macht beide Künstlergruppen read more

Jul
12

Stockerpoint Dirndl Kollektion von C.G. Monaco alias Carmen Geiss

By admin  //  Designer  //  No Comments

blog-carmen-geiss-dirndl-2013-04

Besondere Trachtenkollektionen kamen bisher oft aus dem Hause Angermaier :). Doch auch Stockpoint Trachten überzeugt seit mehreren Jahren mit besonderen Kollektionen die zumeist den Touch der Rock’n'Roll Zeit wiedergeben und den Trägerinnen viel Aufmerksamkeit bescheren. Zumindest ging es mir so. Nun hat Stockerpoint in Zusammenarbeit mit Carmen Geiss eine neue Glamour Dirndl Kollektion für 2013 auf den Markt gebracht. Als mir das erstmals zugetragen wurde bekam ich schon ein wenig Gänsehaut und das nicht vor Begeisterung. Diese ganze Geissens Nr im Fernsehen war bisher nicht mein Fall, überhaupt gehen diese Doku TV Formate voll an mir vorbei. Dann aber sah ich die Kollektion und musste mir selber eingestehen, das es nicht falsch wäre mal so ein Dirndl zu bestellen. Wie üblich kam das Dirndl innerhalb von 2 Werktagen und die Spannung stieg als ich die Kiste bei meinem Nachbarn abholte. Schon beim Auspacken überzeugten die vielen kleinen Details, Totenköpfe, Strassteine, Rüschen und Besonderheiten des Dirndls und ich konnte beim besten Willen nichts kritisches anmerken. Man kann ja von Carmen Geiss halten was man will aber Geschmack beim Entwerfen von Dirndl Couture hat die Frau.

blog-lena-hoschek-2014-03

Stockerpoint hingegen überzeugte erneut beim unkompliziertem Umtausch, denn das einzige was man bei den Dirndls der C.G. Monaco Kollektion wissen muss ist, das sie etwas kleiner ausfallen. Materialien und Länge sind perfekt und auch die kräftigen Farben und außergewöhnlichen Designs machen die Carmen Geiss Kollektion wirklich besonders. Ich habe es jedenfalls keinesfalls bereut mein mittlerweile fünftes wundertolles Dirndl im Schrank zu haben und freue mich nach den ersten Auftritten zur Berliner Fashion Week, die kommenden Oktoberfeste im neuem Dirndl-Glanze zu erstrahlen. Meine Wahl fiel dabei auf das rot-schwarze Modell aus tollem Samt, Seide und Tüll, das mit kleinen Totenköpfen und Strassverzierungen auch ein bisschen was für die Gothic Freunde unter Euch wäre. Passend dazu gehört natürlich der entsprechende Schmuck mit viel Pling Pling oder aber was ganz besonderes.. ein Schwarzer Ring in Kombination mit Diamanten und anderen Metallen. Jetzt fehlen mir nur noch ein paar Louboutins mit roter Sohle und schwarzem Strassbesatz … :)

YouTube Preview Image

Wer sich wie ich für die kommende “O zapft is” Zeit rüsten will, sollte einen Blick auf die Webseite von Stockerpoint werfen, auf der es neben der Carmen Geiss Kollektion auch wundertolle Rock’n'Roll Dirndls in unzähligen Ausführungen zu kaufen gibt. Diese Quelle ist mein Oktoberfest Geheimtipp und wie wir alle wissen vergeht die Zeit schneller als man denkt. Wer dann im Dirndl der letzten Saison rumeiert ist selber schuld ;)

blog-carmen-geiss-dirndl-2013-05

Mrz
29

Carrousel Ooh-La-Laa mit Burlesque Fashion Show von RedCat 7

By admin  //  Designer, Events  //  No Comments

blog-caroussel-ohh-la-la

Das zweite Carrousel Ooh-La-Laa dreht sich dieses Mal in Berlin.. genauer gesagt im Roten SALON, direkt an der Volksbühne in Berlin Mitte. Es wäre nicht ein Carrousel wenn es diesmal nicht wieder herausragende Highlights rund um das Thema Burlesque geben würde. Mit dabei sind diesmal so wunderbare Sideacts wie Cherrymuffin Studios Photography die mit Ihrem Papermoon gegen eine kleine Gebühr den Abend in unvergesslichen Momenten festhält. Oder auch das Fortune Wheel auf Deutsch Glücksrad von RedCat 7, das mit wunderbaren Preisen vieler Sponsoren gefüllt ist :-). Doch was wäre ein Burlesque Abend ohne eine Show.. und die hat es diesmal in sich. Neben zwei grandiosen internationalen Künstlerinnen, Miss Betsy Rose und Miss Banbury Cross, die ich beide schon auf dem London Burlesque Festival erleben durfte, gibt es diesmal noch einen Fashion Runway meiner Berliner Lieblingoutfitschnitzerin RedCat7, die sowohl Burlesque als auch Hot Rod Fashion präsentieren wird – und wenn ich den Gerüchten glauben schenke mal wieder was ganz neues :-).

blog-caroussel-ohh-la-la-03
Betsy Rose / Photo by Tigz Rice Studios

blog-caroussel-ohh-la-la-04
Banbury Cross / photo by Ani Lang

Weil wir also genug Sternchen vor Ort haben bleibt es an mir für alle Gäste auch noch die Sterne vom Himmel zu holen, naja.. zumindest zu deuten. Mit Fingerspitzengefühl und hellseherischer Genauigkeit wird mir meine Kugel für Euch die Zukunft mitteilen. Jetzt werden sich bestimmt viele fragen was ziehe ich zu solch einem Event bloß an? Street One kann allen helfen, die sich im Stile des Burlesque noch verkleidet fühlen. Wir freuen uns auch über Gäste, die sich von unserem Auftreten inspirieren lassen und im Anschluß vielleicht die Basic Streetwear gegen Glitzer und Glamour tauschen. Unsere Bauchladengirls verleihen dem Abend weiteres Flair und kleine Leckereien von Wahrhaft Nahrhaft versüßen Euch auch noch die Mageninnenwände. Mehr geht wohl nicht… moment.. ach doch.. denn ohne einen guten DJ kann es kein guter Abend werden. Kein geringerer als DJ Hari-bo rockt Euch die Hüften vor und nach den Shows. Es verspricht ein Abend zu werden, an dem ALLES passieren kann….

Für Facebook Freunde gibt es HIER den Link zum Event und Karten gibt es direkt bei koka36

Mrz
19

High glossy glam Mode von William Wilde

By admin  //  Couture, Designer, Latex  //  No Comments

R6114_a_2_1024x1024-titel

Momentan bin ich auf dem Trip der ganz großen Roben. Das auch Gummi ein Material ist mit dem die Red Carpets dieser Welt besucht werden sollten dürfen nicht nur Ausnahmekünstler wie Lady GaGa vorführen. Der grandiose Designer aus London William Wilde liebt das Detail, lebt für Materialkombinationen und zaubert hautenge Glamourroben der besonderen Art. Handgemachte Meisterwerke für den großen Auftritt, garantiert auf den Körper zugeschnitten und mit Liebe handgefertigt. Nach einem Studium an der University of Westminster und Erfahrungen im Brautmodenbusiness eroberte William als Kostümdesigner die Bühnen und Herzen der Fashionistas. Dabei ist der Mix der Materialien einzigartig und wild. Pailetten treffen auf das dehnbare Material genauso wie Spitze und Seide. William Wilde ist sich in der Kunst des Materialmixes sicher wie kaum ein anderer. Für mich als Detailfetischistin sind die vier Kollektionen wie eine Offenbarung. Qualität und Abwechslung sind im Einheitsbrei des billigen Onlineshoppings wichtiger denn je.

Während mit der Kollektion “Through with Love!” retro-inspirierte Spitzen-Negligés und gedruckte Seidenabendkleider ein unwiderstehlicher Hauch von Luxus abbildet wird, zeigt die neue Kollektion “Filthy Wilde” ägyptischen inspirierte Exotik, Exzess, und dramatische Deco Dekadenz, aus Spitze, Glitzersteinen, Federn und natürlich dem geliebten Gummi. William Wilde geht dabei aufs Ganze. Das kleine Schwarze wird genauso in Szene gesetzt wie eine unglaublich wunderbare bodenlange Robe in glitzernder Pailette. Zu seinen Kunden gehören unter anderem Rihanna, Tori Amos, Paloma Faith und Kelly Brook … aber auch Ihr könnt seine Kollektionen auf der Haut tragen. Schaut Euch seine Webseite an und verfolgt seinen Blog um seine Arbeiten im Auge zu behalten und für kommende Videoproduktionen, Red Carpets, Events oder einfach für den netten Abend gekleidet zu sein. Ich jedenfalls habe ein neues MUST HAVE Fashionlabel…

YouTube Preview Image
Feb
28

BoomBastic Rubber Outfits von Asmodena aus Hamburg

By admin  //  Designer, Latex  //  No Comments

blog-boombastic-rubber-hamburg-05

Es muß nicht immer Übersee sein, manchmal liegen die boombastischen Schmuckstücke auch fast vor der Haustür. Also mein nächster Besuch in Hamburg wird mich garantiert auch zu Boombastic Rubber führen. Ein Latexmode Label von Asmodena die besonders großen Wert auf schlichte Eleganz legt ohne dabei den Blick fürs Detail ausser Acht zu lassen. Es muß nicht pompöös und schnörkelig sein sondern auch schlichte Eleganz mit dem gewissen Etwas verzaubert den Betrachter dieser Mode schon beim Anschauen. Schön länger habe ich Boombastic Rubber auf Facebook verfolgt, doch spätestens JETZT ist der Zeitpunkt gekommen, diese norddeutsche Perle in der Latexverarbeitung EUCH vorzustellen. Boombastic Rubber liebt es ihre Zweite Haut Kreationen auf kurvenreiche Damen zu schneidern. Nichts ist beim Tragen von Latex Outfits schlimmer als eine schlechte Passform, doch leider machen uns oftmals Size Zero Vorlagen schwer zu schaffen. Asmodeno von Boombastic Rubber hat dagegen das richtige Mittel. Sie bietet Detailliebe, Tragekomfort und eine hervorragende Latexqualität in unzähligen Farbvarianten damit jede WICHTIGE Kurve gut zu Geltung kommt und wieder andere Beulchen gut in Form gebracht werden.

blog-boombastic-rubber-hamburg-07

Die spannende Latexkollektionen können durch Sonderwünsche jederzeit individualisiert werden und entgegen den Designern, die Mode für die Stange (im doppelten Sinne) fertigen, freut sich die Hamburgerin sehr über die eigenen Ideen und berät bei Farbwahl und Schnittvariationen. Für Mädels mit kurvenreichen Figuren, die sich auch mal dem Thema Latexmode stellen wollen, führt kein Weg an Boombastic Rubber vorbei. Die zeitlos klassische Eleganz ihrer tollen Mode könnt ihr auf dem kommenden German Fetisch Ball – A decade of decadence – 2013 in Berlin bei der beliebten Modenschau erleben. Nur soviel sei gesagt, es werden einige wundervolle unbekannte Latexkreationen über den Laufsteg geführt und natürlich besteht die Möglichkeit sich noch vor Ort über den nächsten maßgeschneiderten Latextraum zu unterhalten :-). Wer es am kommenden Pfingstwochenende 17.-20. Mai nicht schafft, so wie ich leider, da mich das London Burlesque Festival ruft, der sollte ihre Webseite durchforsten – aber Achtung.. ihr könntet ins schwärmen geraten :-)

Photos: Inger Diederich, Marcus Gloger, Thomas Bommi Burggraf, Hanja Li / Modelle: Onna Sakura, Kay Morgan, Gina Doll, Cherry van Rock

Jan
20

Lena Hoschek 2013 – Punk-Matroschkas auf den Runway und zur Aftershow

By admin  //  Designer  //  No Comments

blog-lena-hoschek-2013-09

Es ist schon ein Privileg immer die Erste sein zu dürfen, die im Mercedes Benz Fashion Week Zelt die Mode präsentieren darf. Wie Lena Höschek das seinerzeit hinbekommen hat kann ich nicht sagen aber es ist ein altes Gesetz in der Präsentation, das die ersten und die letzten immer am meisten in Erinnerung bleiben und viel Aufmerksamkeit bekommen. Dabei hat Lena Hoschek das überhaupt nicht nötig, denn das was sie da auf den Laufsteg zaubert, ist alles andere als die übliche Casual Collection. Das diesjährige Thema von Lena Hoschek konnte man grob mit Baboschka, Matroschka oder  Russendisco beschreiben und es kam genau so wie ich dachte. Russische Folklore war überall – thematisch war ich hundertprozentig bei dieser Idee aber an die die quietschbunten Blumenranken gesparrt mit Kopftücher russischer Mütterchen musste ich mich erstmal gewöhnen.

YouTube Preview Image
Am Ende der Modenshow gibt es einen kurzen Einblick in die tolle Aftershowparty :-)

Doch Lena Hoschek schaffte es dann doch hier und da mit sexy Schnitten und tollen Accessoires dieser ungewöhnlichen und staubigen Modeidee eine ganz frische Eleganz zu geben. Zwar waren mir der blumige Overload etwas zu bund aber Spitzenstoffe, Brokat und der gute alte Samtstoff liessen die neue Kollektion Herbst/Winter zu einer spannenden Mixtur wachsen, die wie immer musikalisch genial unterlegt war. Natürlich stand bei Lena Hoschek wieder der feminine Ausdruck an oberster Stelle. Weit schwingende knielange Kleider waren wieder genauso Teil der Kollektion, wie der typische Break in der Präsentation. Waren es in vergangenen Runways Latexstrümpfe oder mexikanische Totenmakeups so gab es diesmal riesig wirkende Doc Martens Stiefel und zerrissene Netzstrumpfhosen, die bei jedem Schritt der Models den Punk hochleben liessen.

blog-lena-hoschek-2013-04

Besonders die wunderschönen schwarzen Teile zum Ende der neuen Kollektion für Herbst/Winter 2013 waren meine Favouriten und werden mich wohl auch mal wieder in den Berliner Shop von Lena führen. Besonders muß ich dann aber auch noch auf die Aftershow Party hinweisen die im Roten Salon der Volksbühne als rauschende Russendisco inszeniert wurde. Also das war ja mal wirklich stilvoll auf den Punkt. Coller Sound, wunderbare Kostüme des Servicepersonals, ein herausragende Musikact, Tee mit Vodka… und leckere Häppchen machten diese Aftershow zum besten Fashionausklang dieser Saison!!

 

Dez
6

Bibian Blues Roses Lullaby Collection 2013

By admin  //  Designer, Korsetts  //  No Comments


© Alle Bilder by BIBIAN BLUE BARCELONA | www.bibian-blue.com

Es gibt nur wenige Designerinnen deren Kollektionen ich blind tragen würde – Bibian Blue gehört dazu. Als ich die Designerin 2008 erstmalig in Berlin getroffen habe, waren es die Freudinnen die mir sagen mußten, wer da gerade vor mir steht. Heute habe ich bereits mehrmaligst über die Wunderwerke der Designerin geschrieben und werde es wohl noch einige Male tun. Abgesehen davon würde ich heute jederzeit und überall das Fräulein erkennen und wahrscheinlich auf die Knie gehen ;-). Bibian Blue ist das was mal eine kreatives Chamäleon nennen kann. Keine Ihrer Kollektionen gleichen einander und dennoch erkennt man immer wieder ihre zauberhafte Handschrift. Auch bei der aktuellen Roses Lullaby Collection blieb mir mal wieder die Spucke weg.. und das so kurz nach den eleven:eleven Meisterwerken, die jüngst auch von den Sinderellas getragen wurden.

Die Roses Lullaby Collection spielt mit der fragilen Weiblichkeit, kombiniert zauberhafte Muster und pastellige Farben ohne dabei kitschig zu wirken. Nach den schweren martialischen und eleganten Eleven:Eleven Korsetts kommt nun eine elfenhaftige Leichtigkeit auf die Rundungen der weiblichen Körper. Rosige Raspellierungen, bunte Engel und Schmetterlinge, wunderschöne Federn und Spitzeneinsätze mögen in der Üppigkeit nicht jedermanns Sache sein.. aber ich finde im Zusammenspiel mit den üppigen Taftröcken, wie auch mit den kurzen edlen Minis, hat diese Kollektion wieder das Zeug, zu einem wirklich großen Auftritt. Interessant auch das Bibian Blue wieder auf die glitzerne Swarovski Schmuckaccessiores verzichtet hat, die ich als i-Tüpfelchen gerne von Christ noch dazu kombiniere. Natürlich nur die zeitlos schönen :-).  Ja sogar ein mintfarbener Overall avanciert in dieser Kollektion zum absoluten Hingucker. Natürlich sehe in ihren Werken immer die Burlesque Königin, auch wenn Sie sich schon lange nicht mehr auf diesen Stil festlegen lässt.

Wer mehr von Bibian Blue sehen will sollte einen Blick auf Ihre Webseite werfen. Momentan findet ihr nur die 2012 Collection, deshalb solltet ihr unbedingt auch ihre Facebook Seite liken.. was man da geboten bekommt ist ganz großes Entertainment in Sachen Mode.

 

Okt
14

Alige Corsetry – Burlesque Korsetts aus Mailand

By admin  //  Designer, Korsetts  //  No Comments


Photographer: Anna Lucylle


click here

Das die Korsettmode schon längst aus den Fetischecken herausgewachsen ist, ja sogar die Laufstege großer Fashion Veranstaltungen im Handumdrehen erobert hat, ist wohl hinreichend in den Medien breitgetreten worden. Doch Korsett ist nicht gleich Korsett. Maßgeschneiderte Lösungen unterstreichen immer den Komfort des Tragens und Fragen nach Bequemlichkeit können somit mit erhobenen Hauptes positiv beantwortet werden. Das Label Alige Corsetry aus dem wunderbaren Mailand gehört zu diesen Korsettschneiderinnen, die neben einer individuellen Note auch handgearbeitete Qualität abliefern. Mit hochwertigen Materialien, wunderschöner Spitze und dem gewissen Etwas umschmiegen sie die weiblichen Rundungen und betonen mit formgebender Wirkung, Stil und Klasse. Die Liebe zum Korsett kam bei Alige Korsett aus den Genen. Generationen in der Familie haben sich der Kunst und dem Kostümbildnerei unter anderem auch der Korsettkunst verschrieben und so war es keine Frage der Zeit bis auch bei Alige aus Liebe Passion wurde.


photo by starkall


Photographer: Anna Lucylle

Die Tricks und Feinheiten für ein maßgenschneidertes Korsett kombiniert mit den Möglichkeiten der heutigen Zeit geben ALIGE Corsetry dabei den besonderen Charakter. Swarovski besetzte Korsetts, feinste Spitze oder Lack und Lederpaspellierungen sind nichts Außergewöhnliches im Fundus der Fantasie. Es sind quasi keine Grenzen gesetzt. In der langen Zeit seit 1985 entstanden unglaublich viele Korsett Meisterwerke die man als Inspirationen auf ihrer Webseite erleben und natürlich auch bei ETSY bestellen kann. Natürlich kann man auch der Modemetropole Mailand einen Besuch abstatten und sich das Lieblingsstück direkt auf den Leib schneidern lassen… ein gute Gelegenheit wäre die nächste Mailänder Fashion Week 2013 :-)


photo by Cunene

Aug
10

Einzigartige Wiener Dirndl Couture von Sonja Fellner

By admin  //  Couture, Designer  //  No Comments


© 2012 Sonja Fellner


click here

Der Sommer ist eigentlich schon abgehakt. Der Herbst sagt Hallo und wie in jedem Jahr hat der Herbst einen Monat in dem es genau ein Thema geht: genau.. um Dirndl Fashion. Es heißt ja das sich die Trachtenmode in einem ungeahnten Aufschwung befindet und spätestens in 5 Jahren alle weiblichen und ein paar männliche Wesen in eben diesen Style rumlaufen werden. Nun ich für meinen Teil würde diesem Trend sofort Folge leisten, denn ich liebe Dirndl Couture. Ein ganz besonderes Leckerli möchte ich heute vorstellen. Sonja Fellners Dirndl Couture aus Österreich verspricht nicht nur außergewöhnlich, sexy und edel zu sein, NEIN … es ist auch noch unglaublich exklusiv. Mit der Betonung auf NOCH. Denn wie es immer so ist werden die Perlen der Modebranche schnell gefunden und viel zu oft korrumpiert. Persönlich glaube ich aber nicht das sich Sonja Fellner die vielen aufwendigen Details ausreden lassen wird die in individueller Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail gefertigt werden.



© 2012 Sonja Fellner

Denn gerade dieser ursprünglichen Details verleihen der Dirndl Fashion einen Ausdruck selbstbewusster Weiblichkeit und die Aura von wohlgeformten Stolz. Wandelbar, feminin, zart bis opulent, immer ausgefallen und immer mit hochwertigen Stoffen wie echtes Leinen aus Österreich oder Naturseide und Brokat aus Spanien – das sind nur ein paar Merkmale für eine zauberhafte Kollektion 2012 / 13. Allein schon im Logo von Sonja Fellner erkennt man die zarte Noblesse und die Kunst der Lebendigkeit mit einem Hauch von Melancholie – besser könnte man das Zebra mit dem Hirschgeweih nicht charakterisieren. Wer mehr wissen will und sich schonmal für die kommende Oktobersaison eindecken möchte sollte im Webshop seiner Kreditkarte endlich mal Freiraum geben :-). Na dann kann es ja bald wieder heißen “O zapft is”…



© 2012 Sonja Fellner

Mrz
2

Jungbluth – handgemachte Pin Up Mode vom Hamburger Kiez


© Carlos Kella Fotografie Hamburg  |  Model: aline


click here

Von meinem Berliner Lieblingslabel Red Cat 7 nun mal zu einem echten Grund die Hansestadt Hamburg zu besuchen. Der Norden Deutschlands liegt ja rein geografisch nicht so auf der Sonnenseite des Lebens ;-) .. dennoch sind die Menschen hoch oben in Deutschland nicht weniger kreativ wenn es um Rock’n'Roll, Korsett und Pin Up Mode geht. Jungbluth Design gehört definitiv zu den Rock’n'Roll Labels die einen Hamburg Besuch teuer machen können. Nicht unbedingt weil die einzelnen Teile der Kollektionen unbezahlbar sind… sondern weil man vom stöbern im schnieken Lädchen einfach nicht genug bekommt. Mein erster Besuch im Hamburger Laden vor mehr als 3 Jahren war eine kleine Offenbarung und ich möchte an dieser Stelle nichts über die Menge an “Kleinigkeiten” mitteilen die mit mir zurück nach Berlin gefahren sind :-). Schwungvolle Tellerröcke und figurbetonende Bleistiftröcke sind genauso Teil der Kollektionen wie hochwertig verarbeitete Unterbrustkorsetts und passende Tops in den traditionellen Polka Dots, Schottenkaro, Leo oder Kirschmustern. Dazu gibt es passende Accessoires wie Halstücher, Bandanas, Handtäschchen oder die beliebten Jungbluth Schiffchen.


© Carlos Kella Fotografie Hamburg  |  Model: aline

Neu in der Kollektion findet man beim Hamburger Rock’n'Roll Label aber auch ganz neue Materialien. Zauberhafte Langarm-Spitzenshirts in transparent, Leo und klassisch schwarz sind die neuen Hingucker der aktuellen Kollektion und schlagen eine Brücke zum Neo Burlesque mit einem Hauch Gothic Chic. Die Mode von Silvie Jungbluth bleibt dabei definitiv eine Hommage an die Weiblichkeit und an den femininen Stil der 50er und 60er Jahre. Entscheidend dabei ist die Tatsache das hübschen Tellerröcke, Korsetts und all die anderen Dinge “Handgemacht in St. Pauli” sind – kein Überseeimport. Natürlich ist Hamburg ein schickes Städtchen um mal eben einen Quickstep zum Sightseeing und Shoppen einzuplanen doch wem ein Besuch im Norden Deutschland zu weit entfernt erscheint – der kann seit kurzem auch den neuen Online Shop heimsuchen. Nicht alle tollen Designs findet mal dort und auch das stöbern macht nicht ganz so viel Spaß .. aber… und das ist worauf es ankommt, Jungbluth Designs sind somit zum greifen nah.


© Carlos Kella Fotografie Hamburg  |  Model: sophie l.


© Carlos Kella Fotografie Hamburg  |  Model: sophie l.

Okt
13

Julace West – Burlesque und Trachten Hutmanufaktur


photo Ricarda Grimm


click here

“Zwei Dinge wird ein Mann niemals verstehen: das Geheimnis der Schöpfung und den Hut einer Frau.” (Coco Chanel).

Mit dieser Maxime lebt und arbeitet es sich wohl um so kreativer im Norden Deutschlands. Das kreative Kopfbedeckung nicht nur im Pferdesport oder in der englischen Monarchie ganz hoch im Kurs steht, dürfte mittlerweile bis in die meisten Wohnzimmer vorgedrungen sein. Große Fashion Ketten haben mittlerweile ihre Accessoirefundus um hübsche Federhütchen mit viel Gebammel aufgestockt. Doch diese asiatischen Stangenwaren sind nicht ansatzweise mit den zauberhaften Hutkreationen, oder eher Hutträume, von Julace West zu vergleichen. Passend zu romantisch zeitloser Mode von Blumarine aber natürlich auch zu Fashions der Burlesque Szene wo Frau ungern mit Einerlei auf dem Kopf aus dem Haus geht. Wer will auch schon ständig in der Gefahr leben als H&Mlerin erkannt zu werden ;-). Seit 2009 kann man Hüte, Fascinators, Headpieces, Pillboxen und bezaubernden Kopfschmuck ganz individuell für den eigenen Kopf designen lassen.


photo Ricarda Grimm

Jeder Kopfschmuck muß schließlich so einzigartig sein wie seine Besitzerin. Da macht es natürlich Sinn im Vorfeld Kontakt mit der Designerin aufzunehmen um Wünsche und Details abzusprechen oder vielleicht sogar einen Termin für eine Hutparty zu vereinbaren. Wahrscheinlich kennt jeder diese Art des Homeshoppings jenseits dämlicher Fernseh-Shopping Sender. In entspannter Atmosphäre kann man zusammen mit guten Freunden das ganze Sortiment von Julace West am eigenen Kopf probetragen und wird vor Ort liebevoll beraten. In Norddeutschland (Kiel, Hamburg, Bremen, Hannover) sind Hutpartys zu allen Zeiten im Jahr möglich. Für alle anderen Regionen bedarf es der kurzen Absprache.



photos Cem Bazer

Die einzigartigen Hutwerke von Julace West werden aus Filz, Sinamay (einem Textilgewebe), Palmenfasern und Hutstroh gefertigt und je nach Anlaß mit Federn und vielen liebevollen Details verziehrt. Ich selber durfte mich anläßlich meiner vielen Wiesnbesuche (nein nicht die in München) über einen einzigartiges herzallerliebstes Hutträumchen im Trachtenlook erfreuen und muß an der Stelle eine wichtige Warnung loswerden. Die Leidenschaft von Julia Westphal zum Hut ist wahrlich extrem ansteckend :-) und führt zu lustvollem Suchtverhalten. Im November wird es in der Nähe von Hamburg auch noch einen Showroom geben der das breite Sprektrum von Julace West Hutmanufaktur kunstvoll repräsentiert. Hut ab … bzw. auf.

 

Sep
20

Retro Zukunft für Showgirl Rebellinnen von Misty Greer


Image By: Patrick Parenteau |  Company: DVPix International


click here

Individualität ist die stärkste Kraft. In der Mode bedeutet das der Alltags Farblosigkeit zu entfliehen und Zeichen zu setzen. Wenn man sich das unglaublich kreative Spektrum von Misty Greers TrunkShow Kollektion anschaut und mit dem eigenen Spiegelbild vergleicht ertappt man sich schnell bei dem Vergleich der grauem Maus zum rosa fliegenden Elefanten ;-). Dabei ist das gar nicht nötig. Misty Greer zaubert einzigartige Stücke zu bezahlbaren Preisen auch auf Euren Körper. In ihrem Etsy Shop findet man ein kleine aber um so exklusivere Auswahl von Stiftröcken und Oberteilen. Wenn man sich allerdings die Mühe macht Bilder ihrer einzigartigen Fashionshows anzuschauen geht der Speichelfluß wieder los. Ein Feuerwerk an Pailetten, französischer Spitze, hochwertigem Leder, Seide und Swarovski Perlen läßt jeden Auftritt, jede öffentliche Veranstaltung und vor allem den alltäglichen Wahnsinn neu erstrahlen. Nach ihrer Ausbildung mit Hochschulabschluß in Fashion Design siedelte die gebürtige Amerikanerin Misty Greer nach Vancouver um ihren Schrei nach Fashion auszuleben.


photo: Matthew Burditt

photo: Pinup Perfection Photography

Und dabei bleibt die Designerin unglaublich bodenständig. Bei Misty Greer wird man im wahrsten Sinne des Wortes von Kopf bis Fuß betreut. Von der ersten Idee über die ersten Nesselschnitte bis zur Fertigung, Verzierung, Anpassung und natürlich liebevolles verpacken und verschicken macht sie alles selber. Jedes Teil ist sooo unique.. und ist es nicht genau das was wir heutzutage benötigen – Einzigartigkeit. Ihr Ausdruck in der Mode ist die reinste und glamouröseste Form der Rebellion mit einem Hauch Provokation und einer ordentlichen Prise Glitzer. Getreu ihrem Motto: Fashion sollte wie ein guter Striptease sein gehört diese grandiose Designerin in dieses außerordentliche Kompendium an Burlesque, Vintage und Alternativer Mode.



left Photo: ONO Photography

Wer mehr von Misty Greers Trunkshow Kollektion erleben möchte der sollte unbedingt ihren Alben auf Facebook durchstöbern oder einen Blick auf ihre Webseite werfen. Alle die sofort Teil des Spektakels werden möchten können sich im ETSY Shop den Glamour Overload geben und sich in Schleifchen und Glitzer suhlen – schließlich trägt Lady GaGa auch Misty :-)

YouTube Preview Image

SHOPPING

Tips

banner_cage-aux-folles
Banner_FREAKS_burlesque

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung