Web Toolbar by Wibiya


Browsing articles in "Latex"
Nov
28

ShhhCouture Latex nicht nur für Superheldinnen

By admin  //  Designer, Latex  //  No Comments

blog-shhhcouture-01
© Vix Tuff Pix

Wer liebt sie nicht? Sie retten die Welten, bekämpfen das Böse und sehen dabei meistens unglaublich grandios aus. In hautengen Catsuits oder Bodysuits erlegen sie die Bösewichter allein schon durch ihr Aussehen. Ihr wisst hoffentlich das ich von Superheldinnen spreche :). Shhh! Couture Handmade Latex von Shoshanna Ani aus England möchte diese Sehnsucht in uns bedienen und verwandelt uns alle in genau in die Bombshells aus den DC Comics, Marvel Filmen oder Science Fiction Blockbustern. Ihre Berufung zum Superheldinnen Designer entdeckte sie nach ihrem Fashionstudium und einer langjährigen Anstellung als Hausdesigner eines namenhaften Latexdesigner Ateliers.

blog-shhhcouture-07
© Belinda Bartzner

blog-shhhcouture-04
© Terry King

Ob man sich nun als sexy Sturmtrooperin aus Star Wars einen Jediritter schnappen oder als WonderWoman den Mann fürs Leben mit dem goldenen Lasso fangen möchte, Shhh Couture hat die Antwort. Die Möglichkeiten eines Heldinnen Daseins sind endlos und in Ihrem Onlineshop findet man genug tolle Anregungen. Grandios finde ich zum Beispiel so Ideen wie ein Boba Fett inspiriertes Kleid, ein Prinzessin Leia Latex Zweiteiler oder ein Tetriskleid :) .. haha.. wunderbar wie kreativ man mit diesem körpernahen Material umgehen kann.

Ihre handgemachten Latex Kreationen lassen also keine Wünsche offen und können natürlich auch jenseits der Comic Welt die Figur betonen. Ihre Bandbreite reicht von kleinen Accessoires über Bademode bis zu ganzen Outfits mit grandiosem Cosplay und Fantasy Charakter. Die Liebe zum Latex Detail ist hoch und zaubert jeder Weltretterin ein Lächeln auf die rot geschminkten Lippen. In Ihrem Atelier in der Nähe von Exeter England wird mit hoher Präzision auf die Körpermaße zugeschnitten und für internationale Bestellungen wird rege mit den neuen Medien kommuniziert. Wer mehr über Shhh! Couture Handmade Latex wissen möchte der sollte endlich zu seinen Superkräften stehen und ihre Webseite besuchen oder das alte Cape aus der Truhe holen und schnell mal hinfliegen. Für die ganz fixen gibt es den ETSY Shop.

 

Titelbild © Kitty Kems

Aug
20

Handgefertigte Latexmode und Latex Catsuits von Latex Crazy

By admin  //  Latex  //  No Comments

blog-latex-crazy

Einteiler und Catsuits gehören in letzter Zeit zu meinen liebgewonnenen und hochgeschätzten Modeabenteuern. Und natürlich ist mir da Latex Crazy aus Deutschland ins Auge gefallen. read more

Mai
6

Schönheit trifft Dekadenz bei Eustratia Latex aus Manchester

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments

blog-eustratia-latex-fashion-03

Wenn man nach spannender Latex Couture im Netz sucht stösst man früher oder später auf das Latex Label aus Manchester Eustratia gegründet von Stacey Black. Ihr Wunsch ein eigenes Modelabel zu gründen entstand aus der Vorliebe zu besonderne Kostümen, Mode und dem Material Latex. Für Eustratia steht der individuelle Ausdruck des Trägers oder der Trägerin im Vordergrund. Ihr Stil paart die Schönheit der Vergangenheit mit den Visionen der Zukunft. Und das sieht man wie ich finde. Ein bisschen erinnert mich die Couture an den Filmklassiker “Das 5. Element” – und doch erkennt man die femininen Formen der geliebten Retromode.

Collection Stellar

Collection Chimera

Collection Spring / Summer 2014

Farben spielen für Eustratia in den Kollektionen eine wesentliche Rolle und neben den typischen Basics wie Tops, Röcke oder Kleider werden bei Eustratia auch Accessoires wie Harnesse, Handschuhe und Gürtel entworfen und natürlich von Hand produziert. Von knallig kunterbunt über pastellig elfenhaft bis hin zu streng black & white spielt sie mit der Vielfalt und dem Material Gummi wie kaum ein anderer. Das körpernahe Material verliert dabei jede Anrüchigkeit und schreit nach den progressiven Fashion-Laufstegen dieser Welt.

Wer mehr über Eustratia Latex erfahren möchte kann sich in der digitalen Welt mannigfaltig über Stacey Black informieren. Neben einer sehr schönen Webseite von Eustratia, die öfter mal mit Sale Angeboten glänzt, sind natürlich die sozialen Netzwerke besuchenswert und ihr spannender Fashionblog.

Teaserpicture by by Ian McManus Photography

Mrz
26

Lovely Latex Haute Couture von Brigitte More aus Holland

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments

blog-brigitte-more-09
Jade Vixen, Photo © Jerry Bennett

Es wird immer schwerer wirklich gute, herausragende Alternative Fashion auszugraben. Das Netz ist voll von billigen Korsettshops und read more

Nov
21

Einzigartige La Cucaracha Latex Fashion Explosion

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments

blog-la-cucratcha-latex-02
Bilder u.a. © La Cucaracha / Thomas Burggraf

Latex kennen die meisten als glatte und glänzend schlichte Oberfläche. Hautnah schmiegt sich das Natrumaterial an den Körper wie ein zweite Haut. Latex kann aber auch opulent und laut sein. Kreischend und aggressiv, gleichermaßen aber stilvoll und voller Innovation. La Cucaracha Rubber Fashion Design aus Deutschland macht vor, das Rüschen und Paspellierungen nicht kitschig oder Old School sind und das Weiß auch eine Farbe jenseits des Klinikspiels ist – ganz im Gegenteil. Mit der neuen Kollektion Hellenistic Eden werden die Farben Weiß und Gold neu inszeniert. Kinky aber elegant und mit Sicherheit besonders, erschließt sich das Konzept der wundervollen Roben die Stolz, Wollust, Zorn und Neid gar nicht mehr so negativ in Szene setzen. Wundervolle Retroaspekte mischen sich mit entzückenden detailverliebten Einflüssen der Gegenwart. Ein Traum in Göttlich…

blog-la-cucratcha-latex-04
© La Cucaracha

Im Vordergrund steht bei La Cucaracha immer der Tragekomfort. Wenn irgendmöglich versucht sich die Designerin des Labels auf die Strechfähigkeit des Materials zu verlassen statt auf materialfremde Schließungen zurückzugreifen. Doch auch die älteren Kollektionen “Fade into another Life” und “One of a Kind” bestechen durch besondere Schnittführung und großes Entertainment. Einzelstücke, Show Stücke, Maßanfertigungen oder Kostüme entstehen aus einer einzigen kreativen Hand. Lacucaracha steht für Einzigartigkeit und Besonderheit und ich kann nur zu einem Besuch auf der La Cucaracha Webseite raten – Alle Sinne werden gleichermaßen angesprochen denn die zauberhaft inszenierten Bilder betören nicht nur das Auge.

Und weil Alternative Mode keine Geschlechtergrenzen kennt – hat La Cucaracha auch eine spannende Boylesque Kollektion in Bearbeitung. Jungs die sich trauen dem Baumfällerimage die nackte Schulter zu zeigen sind hier bestens bedient.

blog-la-cucratcha-latex

Aug
20

Fraulein Ehrhardt’s Fashion High Gloss Dolls vom Goliath Verlag

By admin  //  Latex, Literatur  //  No Comments

blog-fraeulein-ehrhardt-teaser
© Fräulein Ehrhardts High Gloss Dolls

Fräulein Ehrhardts Latexwelt ist verspielt, futuristisch, kunterbunt und supersexy. In ihren glänzend hautengen Latex-Outfits, wirken die High Gloss Dolls wie verführerische Wesen von einem fremden Planeten. Von geschmeidig schwarzen Catsuits und megakurzen Miniröcken zu ultraglatten Strümpfen und leuchtend farbigen Bodies – diese überirdischen Sirenen lassen das Herz eines jeden Latex-Fashion-Fans höher schlagen. Dabei legt Katja Ehrhardt größten Wert auf eine hohe Detailliebe ohne dabei zu verkünsteln. Es fehlt nie an Vielfalt und doch wirken die Designs eher zurückgenommen und klassisch. Man muß Fräulein Ehrhardt eine gelungene Gradlinigkeit unterstellen, die in Zeiten des Fashion Overloads eher ungewöhnlich und doch sehr ansprechend wirkt. Mit den neuen Möglichkeiten in der Latexverabeitung, weit entfernt vom gegossenen fetischlastigen rot-schwarz Einerlei, machen die geklebten Designs großen Spaß in der Wirkung und sind in der Verarbeitungsqualität in Deutschland und international hochwertige Haute Couture. Nicht zuletzt weil Fräulein Ehrhardt seit 2006 Erfahrungen in der Verabeitung gesammelt hat. Zur Webseite geht es übrigens HIER und zum traumhaften Onlineshop klickt ihr auf diesen Link.

Die in Hamburg arbeitende Designerin hat es mit ihren Kreationen schon auf die großen Männer und auch Fashionmagazine geschafft und nicht zuletzt widmet sich der Goliath Verlag mit einer 120 Seiten starken Hommage ihrem Schaffen. Neben der Mode möchte ich Euch dieses Buch schwer an Herz legen und gleichermaßen mit der frohen Kunde überraschen, eines der Meisterwerke an Euch abzugeben (natürlich nigelnagalneu :)). Fräulein Ehrhardts High Fashion Dolls könnt IHR auf dieser Kolumne gewinnen ohne das Weihnachten vor der Tür steht. Ein weiteres Mal versuche ich die Liebe zu Alternativer / Extrovertierter Mode mit meinem Lesern zu teilen und freue mich über kreative Kommentare in diesem Beitrag. Alle Kommentargeber haben die Chance auf das eine Exemplar aus dem Hause Goliath, das mit gut 200 Bildern in keiner Sammlung fehlen darf. Alles was ihr mir schreiben müsst ist: Warum Euch Latexfashion begeistert? (PS. Fetischlastige Kommentare werden NICHT freigeschaltet – hier steht der Fashiongedanke im Vordergrund) Der Einsendeschluß ist der 15. September 2013. Die glückliche Gewinnerin bzw. Gewinner werden per Mail benachrichtigt und bekommen das Buch dann kostenfrei zugeschickt. Viel Glück.

blog-fraeulein-ehrhardt-book

 

Jul
2

Savage Wear Latex Vintage Fashion made in Berlin

By admin  //  Designer, Latex  //  No Comments

Model: Sinteque | photo by Berzerker | © savage-wear.de Savage-Wear was founded in Berlin early in 2004. Savage-Wear designs and creates eccentric and fancy latex clothes for parties, shows,theater, movies and television. We want make it possible for…

read more

Jul
2

Hedony Design – Latex meets silk and lace

By admin  //  Couture, Latex  //  No Comments

© Josselin Guichard | Hedony Design Fetish Boudoir is the website of french photographer and designer Josselin Guichard. Working both on set photoshoots and at events, with models of many different nationalities or with crowds of partygoers, Josselin’s…

read more

Jul
2

Art Deco Retro Latex Design of HMS Latex Paris

By admin  //  Designer, Latex  //  No Comments

photo: Lea de Verancy by Phantom Orchid Parisian Designer Sophie Richardoz founded HMSLatex in 2006. Some of her Designs are retro and dreamy, others are interpretations of the shapes seen on fashion mainstream catwalks. Taking inspiration from many…

read more

Jul
2

Anatomic Bomb – Burlesque meets Latex Couture!

photo by Via Marie Studios | © Anatomic Bomb Madeline Warren is the creator and founder of Anatomic Bomb! Her clothes are designed to focus on the ever popular breasts and curvy waists but also to bring attention to the female bottom, with designs that…

read more

Jul
2

High-Class Classic Bizarre Latex Couture of Jane Doe

By admin  //  Korsetts, Latex  //  No Comments

photo Jane Doe Latex Webshop Formed in 2005, Jane Doe is set to define a new standard in rubber couture. Bringing with it a new, darker, neo-classical edge to a concept which seems to have hit stagnancy for many years and with its diverse yet stylised…

read more

Mrz
19

High glossy glam Mode von William Wilde

By admin  //  Couture, Designer, Latex  //  No Comments

R6114_a_2_1024x1024-titel

Momentan bin ich auf dem Trip der ganz großen Roben. Das auch Gummi ein Material ist mit dem die Red Carpets dieser Welt besucht werden sollten dürfen nicht nur Ausnahmekünstler wie Lady GaGa vorführen. Der grandiose Designer aus London William Wilde liebt das Detail, lebt für Materialkombinationen und zaubert hautenge Glamourroben der besonderen Art. Handgemachte Meisterwerke für den großen Auftritt, garantiert auf den Körper zugeschnitten und mit Liebe handgefertigt. Nach einem Studium an der University of Westminster und Erfahrungen im Brautmodenbusiness eroberte William als Kostümdesigner die Bühnen und Herzen der Fashionistas. Dabei ist der Mix der Materialien einzigartig und wild. Pailetten treffen auf das dehnbare Material genauso wie Spitze und Seide. William Wilde ist sich in der Kunst des Materialmixes sicher wie kaum ein anderer. Für mich als Detailfetischistin sind die vier Kollektionen wie eine Offenbarung. Qualität und Abwechslung sind im Einheitsbrei des billigen Onlineshoppings wichtiger denn je.

Während mit der Kollektion “Through with Love!” retro-inspirierte Spitzen-Negligés und gedruckte Seidenabendkleider ein unwiderstehlicher Hauch von Luxus abbildet wird, zeigt die neue Kollektion “Filthy Wilde” ägyptischen inspirierte Exotik, Exzess, und dramatische Deco Dekadenz, aus Spitze, Glitzersteinen, Federn und natürlich dem geliebten Gummi. William Wilde geht dabei aufs Ganze. Das kleine Schwarze wird genauso in Szene gesetzt wie eine unglaublich wunderbare bodenlange Robe in glitzernder Pailette. Zu seinen Kunden gehören unter anderem Rihanna, Tori Amos, Paloma Faith und Kelly Brook … aber auch Ihr könnt seine Kollektionen auf der Haut tragen. Schaut Euch seine Webseite an und verfolgt seinen Blog um seine Arbeiten im Auge zu behalten und für kommende Videoproduktionen, Red Carpets, Events oder einfach für den netten Abend gekleidet zu sein. Ich jedenfalls habe ein neues MUST HAVE Fashionlabel…

YouTube Preview Image

SHOPPING

Tips

CageFolle
Banner_FREAKS_burlesque
<< >>

Follow me

bloglovin

Archive

Like me on Facebook

Werbung